Die Familie von Leonie Bedeutung des Begriffs Austausch

  • Slides: 12
Download presentation
Die Familie von Leonie Bedeutung des Begriffs Austausch Die Montessori -Schule Göttingen Die Freunde

Die Familie von Leonie Bedeutung des Begriffs Austausch Die Montessori -Schule Göttingen Die Freunde aus Gottingen Was magst du an ihnen? Freundschaft: wie wichtig Ist die entstandene Freundschaft? Warum? Austausch Rom Göttingen Meine Präsentation Welche Rolle hat die Musik bei dieser Erfahrung gespielt? Die Austauschwoche in Göttingen. Was habt ihr alles getan? Die Austauschwoche in Rom

Welche Rolle hat die Musik bei dieser Erfahrung gespielt? . Die Musik war ein

Welche Rolle hat die Musik bei dieser Erfahrung gespielt? . Die Musik war ein wichtiger Bestandteil, denn am Ende unserer Austauschwoche haben wir ein großes Konzert zusammen vorbereitet und vorgespielt. " Torna alla map

Freundschaft: Wie wichtig haltet ihr die entstandene Freundschaft ? Warum ? Leonie ist 10

Freundschaft: Wie wichtig haltet ihr die entstandene Freundschaft ? Warum ? Leonie ist 10 Jahre alt, sehr nett und offen. Ich denke, es ist wichtig, mit jüngeren Kindern umzugehen. Torna alla mapp

Die Familie von Leonie. Leonis Familie ist klein. Sie sind 3 Personen, ihre Mutter,

Die Familie von Leonie. Leonis Familie ist klein. Sie sind 3 Personen, ihre Mutter, ihr Vater und sie. Der Name ihres Vaters ist Olaf. Er ist groß und blond mit blauen Augen. Er arbeitet in einer Pizzeria. Der Name ihrer Mutter lautet Zuko. Sie ist dünn mit blonden Haaren und blauen Augen. Leonie ist 10 Jahre alt. Sie ist blond mit blauen Augen und sieht wie ein süßer Eisbär aus.

Göttingen: was für eine Stadt ist das ? Göttingen ist eine sehr kleine, schöne

Göttingen: was für eine Stadt ist das ? Göttingen ist eine sehr kleine, schöne Stadt. Was mir am besten gefallen hat, sind die schönen Häuser, weil ich ihre Architektur und ihre Farben mag. Sie sind klein, sehr sauber und ordentlich. In der Stadt gibt es keinen Lärm, der im Gegenteil in Rom immer und überall herrscht. Torna alla mapp

Bedeutung des Begriffs ‘Austausch’ Das Ziel dieses Programms war die Begegnung mit der Kultur,

Bedeutung des Begriffs ‘Austausch’ Das Ziel dieses Programms war die Begegnung mit der Kultur, der Sprache, dem Schulsystem, dem Gastland. Dieser Austausch hat uns die Möglichkeit gegeben, zwei ganze Wochen zusammen mit gleichaltrigen Jugendlichen aus Deutschland zu erleben. Torna alla mapp

Übersicht zu unserer Klasse Unsere Klasse besteht aus 25 Schülerinnen und Schülern. Wir sind

Übersicht zu unserer Klasse Unsere Klasse besteht aus 25 Schülerinnen und Schülern. Wir sind sehr lebendig. . . sind eine Musikklasse und alle spielen ein Instrument. Ich spiele Geige. Wir Die ganze Klasse spielt auch im Schulorchester. Torna alla mapp

Die Montessori-Schule Göttingen : Merkmale . Die Montessori Schule ist schön und gemütlich. Da

Die Montessori-Schule Göttingen : Merkmale . Die Montessori Schule ist schön und gemütlich. Da konnten wir spielen, lernen und Freundschaft schließen. Unsere Schule und die Montessori-Schule sind sehr verschieden. Die Montessori-Schule ist ziemlich klein. Sie hat eigentlich nur 100 Schülerinnen und Schüler. Sie verfügt über einen großen Schulhof, wo die Kinder in den sämtlichen Pausen spielen können. Die Klassenzimmer liegen auf drei Stockwerken und sind sehr gemütlich, mit vielen Arbeitsplätzen, Teppichen, Kissen und Pflanzen.

Die Freunde aus Göttingen : Was magst du an ihnen? Die Freunde aus Göttingen

Die Freunde aus Göttingen : Was magst du an ihnen? Die Freunde aus Göttingen sind sympathisch und lustig. Wir haben große und kleine Kinder kennengelernt. Wir waren zusammen eine tolle Gruppe.

Die Austauschwoche in Göttingen: Was habt ihr alles getan ? Während der Austauschwoche haben

Die Austauschwoche in Göttingen: Was habt ihr alles getan ? Während der Austauschwoche haben wir das Max und Moritz Museum, die Salzwerkstatt und das Grenzmuseum «Schifflersgrund» besichtigt.

Die Austauschwoche in Rom Während der Austauschwoche in Rom haben wir das Kolosseum, den

Die Austauschwoche in Rom Während der Austauschwoche in Rom haben wir das Kolosseum, den Altare della Patria, die Engelsburg, St. Peter, das Pantheon, das Forum Romanum, den Wahrheitsmund zusammen bewundert. Es war wirklich sehr schön I.

Meine Beschreibung Ich bin Maria Chiara, Ich komme aus Italien; Ich wohne in Rom.

Meine Beschreibung Ich bin Maria Chiara, Ich komme aus Italien; Ich wohne in Rom. Ich bin dreizehn Jahre alt. Ich habe am 8. Februar Geburtstag. Meine Familie ist klein, wir sind vier Personen. Ich habe einen Bruder, Saverio Mein Vater ist Informatiker. Meine Mutter ist Hausfrau. Ich habe eine Katze, Olimpia, sie ist weiß und hat grüne Augen. Mein Hobby ist Volleyball spielen. Ich besuche die “Scuola Media Belli” und meine Lieblingsfächer sind Englisch und Italienisch. Ich lerne nicht gern Mathematik.