STARTUP Truppmannausbildung Bezirk Termin Oberpullendorf 23 Februar 2018

  • Slides: 13
Download presentation
STARTUP – Truppmannausbildung Bezirk: Termin: Oberpullendorf 23. Februar 2018 ABI Schmidt Gerald

STARTUP – Truppmannausbildung Bezirk: Termin: Oberpullendorf 23. Februar 2018 ABI Schmidt Gerald

Tagesordnung Vorstellung Ziel TRMA Ablauf Ausbildung – Inhalt lt. DA Nr. 4. 3. 2

Tagesordnung Vorstellung Ziel TRMA Ablauf Ausbildung – Inhalt lt. DA Nr. 4. 3. 2 – Stand. 01/2016 – örtlicher Teil – überörtlicher Teil – Abschlussprüfung der Laufzettel im Verwaltungsprogramm sy. BOS die Verantwortlichen Termine der Abschluss Fragen ? Seite 2

Die Truppmannausbildung (TRMA) im Burgenland Teil Bezeichnung Umsetzung durch Dauer*) Startup-Veranstaltung Beginn der Ausbildung

Die Truppmannausbildung (TRMA) im Burgenland Teil Bezeichnung Umsetzung durch Dauer*) Startup-Veranstaltung Beginn der Ausbildung BFKDO 4 örtlicher Teil Feuerwehr 19 BFKDO / Abschnitt / Feuerwehr 31 BFKDO Funk-Lehrgang LFS 12 Branddienst -Lehrgang LFS 20 Technik 1 - Lehrgang LFS 12 96 TRMA-Teil 1 überörtlicher Teil Abschlussgespräch / Abschlussübung TRMA-Teil 2 GESAMTDAUER *) Ausbildungseinheiten (AE): 1 AE = 45 Minuten Seite 3

Feuerwehrjugendmitglied aktives Feuerwehrmitglied Start. Up (spätestens vor Block 2) Start. Up (spätestens vor Block

Feuerwehrjugendmitglied aktives Feuerwehrmitglied Start. Up (spätestens vor Block 2) Start. Up (spätestens vor Block 1) Örtlicher Teil Ausbildung & Wissenstest 1 -5 - 50 Ausbildungseinheiten - Erfassung im Laufzettel Überörtlicher Teil – Block 1 Ausbildung & Wissenstest 6 FJ-Leistungsabzeichen in Gold ODER Überörtlicher Teil – Block 2 Abschlussgespräch und -übung Truppmannausbildung - Teil 1 ist abgeschlossen Seite 4

Ausbildungsinhalte auf Ortsebene im Bezirk Oberpullendorf ÖRTLICHER TEIL - bei der Feuerwehrjugend-Mitglieder und Aktive

Ausbildungsinhalte auf Ortsebene im Bezirk Oberpullendorf ÖRTLICHER TEIL - bei der Feuerwehrjugend-Mitglieder und Aktive 1. 1 Organisation der (eigenen) Feuerwehr 1. 2 Einsatzbereich der eigenen Feuerwehr 1. 4 Formalexerzieren 1. 5 Verhalten im Brandfall 1. 6 Verhalten in Notfällen 3. 1 Einsatzbekleidung 3. 2 Dienstbekleidung 3. 3 Fahrzeuge der eigenen Feuerwehr 3. 4 Eigene Geräte und Ausrüstung für den Brandeinsatz 3. 5 Schläuche und Kupplungen 3. 6 Wasserführende Armaturen 3. 7 Sonstige Geräte der eigenen Feuerwehr 3. 8 Lagerung der Geräte in den eigenen Fahrzeugen 9. 1 Verhalten bei einem Einsatz der eigenen Feuerwehr 9. 3. 4 Praktische Übungen zu „Die Gruppe im Löscheinsatz“ zusätzlich für Feuerwehrjugend-Mitglieder (=abslovieren Aktive im Block 1 überörtlich) 1. 3 Verhalten im Dienst 1. 4 Formalexerzieren 2. 1 Unfallverhütung im Feuerwehrdienst 2. 3 Erste Hilfe 4. 1 Atemschutz 4. 2 Körperschutz 7. 2 Leinen und Knoten 1 Einheit = 45 min T/P Einheiten T 2 T+P 2 P 1 T 2 T 0, 5 P mind. 1 P 2 P mind. 1 T 1 P 4 T P T T P P. . Praxis, Seite 5 1 1 2 2 0, 5 2 T. . Theorie

Die örtliche Ausbildung der Feuerwehrjugend-Mitglieder erfolgt Großteils im Rahmen der Wissenstest-Vorbereitung (außer Kapitel 9.

Die örtliche Ausbildung der Feuerwehrjugend-Mitglieder erfolgt Großteils im Rahmen der Wissenstest-Vorbereitung (außer Kapitel 9. 3. 4 Praktische Übungen zu „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ist nicht im Wissenstest enthalten) Anmeldung via sy. BOS zu: Startup und Block 2, sowie bei Bedarf zu Block 1 und Abschlussgespräch/-übung Für Feuerwehrjugendmitglieder entfällt der Block 1 überörtlich, wenn der Wissenstest 6 absolviert wird Tipp: Die TRMA 1 in den Übungsbetrieb der Feuerwehr integrieren z. B. : - Praktische Übungen "Die Gruppe im Löscheinsatz": bei Übungen der FW bzw. Wettkampftraining - Formalexerzieren: z. B. im Rahmen einer Inspizierung bzw. Vorbereitung zur Inspizierung = 1 Einheit Ausbildungsunterlagen: http: //www. lfv-bgld. at/ausbildung oder QR-Code >> Hinweis: Handbuch zur Eintragung von Laufzettel-Inhalten auf der Web. Site des LFV > Downloads Seite 6

Seite 7

Seite 7

Der überörtliche Teil muss folgende Ausbildungsteile beinhalten: Theorie (T) Praxis (P) Dauer 1. 3

Der überörtliche Teil muss folgende Ausbildungsteile beinhalten: Theorie (T) Praxis (P) Dauer 1. 3 Verhalten im Dienst 1. 4 Formalexerzieren 2. 1 Unfallverhütung im Feuerwehrdienst 2. 2 Absichern der Einsatzstelle 2. 3 Erste Hilfe 3. 10 Sonstige Fahrzeuge und Geräte (nicht der eigenen FW) 4. 1 Atemschutz 4. 2 Körperschutz 7. 2 Leinen und Knoten 7. 3 Maßnahmen beim Austritt von Flüssigkeiten 9. 2 Befehle und Meldungen 9. 3 Gruppe im Löscheinsatz 9. 3. 1 Herstellen einer Saugleitung 9. 3. 2 Löschangriff mit 2 C-Rohren 9. 3. 3 Löschangriff mit B-Rohr und versch. Wasserentnahmest. 9. 3. 6 Löschangriff mit einem Tanklöschfahrzeug T P T T+P T T P P P P 1 1 2 2 0, 5 2 2 1 2 2 2 Summe Thema lt. Dienstanweisung Seite 8 26

Abschlußprüfung Die Leistungsfeststellung zur TRMA 1 erfolgt unter Aufsicht des Bezirksfeuerwehrkommandanten oder eines von

Abschlußprüfung Die Leistungsfeststellung zur TRMA 1 erfolgt unter Aufsicht des Bezirksfeuerwehrkommandanten oder eines von ihm beauftragten Feuerwehroffiziers. Seite 9

Der Laufzettel Für neu aufgenommene Feuerwehrmitglieder (aktive Feuerwehrmitglieder und Feuerwehrjugendmitglieder) wird nach deren Anmeldung

Der Laufzettel Für neu aufgenommene Feuerwehrmitglieder (aktive Feuerwehrmitglieder und Feuerwehrjugendmitglieder) wird nach deren Anmeldung im Verwaltungsprogramm des Landesfeuerwehrverbandes Burgenland durch die Feuerwehr automatisch ein sogenannter „Laufzettel“ angelegt. Sollte der Laufzettel nicht angelegt sein, bitte melden. Dieser dient als Nachweis und Dokumentation der Truppmannausbildung–Teil 1. In diesem elektronischen Laufzettel sind alle Ausbildungsaktivitäten und Übungen für die TRMA-Teil 1 zu erfassen. Eine vollständige Dokumentation der TRMA-Teil 1 sowie das erfolgreich abgelegte Abschlussgespräch und die Teilnahme an der Abschlussübung sind Voraussetzungen dafür, dass das Feuerwehrmitglied weitere Ausbildungsschritte absolvieren kann. Laufzettel ist im sy. BOS auszufüllen! sy. BOS-Handbuch „Laufzettel“ : Homepage http: //www. bfkdo-op. at oder http: //www. lfv-bgld. at/downloads Seite 10

Termine für den Bezirk Oberpullendorf Mit der heutigen Veranstaltung beginnt die Ausbildung. Die Teilnehmer

Termine für den Bezirk Oberpullendorf Mit der heutigen Veranstaltung beginnt die Ausbildung. Die Teilnehmer erhalten heute: • Unterlagen kostenlos • Terminplan • Kontaktadressen und Ansprechpersonen (siehe Homepage BFKDO – Oberpullendorf) Seite 11

Startup (für alle Teilnehmer verpflichtend) für aktive Feuerwehrmitglieder UND Feuerwehrjugendmitglieder Fr. 23. Feber 2018

Startup (für alle Teilnehmer verpflichtend) für aktive Feuerwehrmitglieder UND Feuerwehrjugendmitglieder Fr. 23. Feber 2018 (Fr. 19: 00 bis 22: 00 Nächste Termine: für aktive Feuerwehrmitglieder Sa. 24. Feber 2018 (Sa. 08: 00 bis 17: 00 Uhr) für aktive Feuerwehrmitglieder UND Feuerwehrjugendmitglieder Fr. 09. und Sa. 10. März 2018 (Fr. 17: 00 bis 21: 30 Uhr ; Sa. 08: 00 bis 17: 00 Uhr) Leistungsfeststellung und Abschlußübung 10. März 2018 Die Anmeldungen zu den einzelnen Blöcken sind im sy. BOS durchzuführen! Die Teilnehmer werden nicht automatisch angemeldet! Seite 12

Fragen ? ? ABI Gerald Schmidt Bezirksfeuerwehrinspektor Handy: 0664 / 88 47 25 31

Fragen ? ? ABI Gerald Schmidt Bezirksfeuerwehrinspektor Handy: 0664 / 88 47 25 31 E-Mail: gerald. [email protected] at Seite 13