Wie verwende ich die Quellenangaben richtig Quellenangabe Da

  • Slides: 9
Download presentation
Wie verwende ich die Quellenangaben richtig?

Wie verwende ich die Quellenangaben richtig?

Quellenangabe Da du für dein Referat Informationen verwendest, die von anderen gesammelt und aufbereitet

Quellenangabe Da du für dein Referat Informationen verwendest, die von anderen gesammelt und aufbereitet wurden, ist es nur fair (und gesetzlich eigentlich auch notwendig), wenn du angibst, woher deine Informationen und Bilder stammen.

Quellenangaben Je nachdem woher du deine Infos hast, gibt es unterschiedliche Formen der Quellenangabe.

Quellenangaben Je nachdem woher du deine Infos hast, gibt es unterschiedliche Formen der Quellenangabe. Die dafür benötigten Angaben findest du auf der Titelseite und im sogenannten Impressum. Das Impressum befindet sich ganz vorne oder hinten im Buch / in der Zeitschrift usw. .

Quellenangaben bei Büchern • Autor (Nachname, Vorname): (Doppelpunkt) • Titel. (Punkt) • Untertitel, (Beistrich)

Quellenangaben bei Büchern • Autor (Nachname, Vorname): (Doppelpunkt) • Titel. (Punkt) • Untertitel, (Beistrich) • Erscheinungsort und Erscheinungsjahr. (Punkt) Beispiel: Mustermann, Max: Entdeckungsreisen. Von Christoph Kolumbus bis heute, München 2009.

Quellenangaben bei Internetseiten • Autor (Nachname, Vorname): (Doppelpunkt) • Titel. (Punkt) • Untertitel, (Beistrich)

Quellenangaben bei Internetseiten • Autor (Nachname, Vorname): (Doppelpunkt) • Titel. (Punkt) • Untertitel, (Beistrich) • Veröffentlichungsdatum • [URL-Adresse] – eckige Klammer und Beistrich • Abrufdatum. (Punkt) Beispiel: Mustermann, Max: Erich Kästner. Biografie, 01. 03. 2010 [http: //www. kaestner_erich. de/bio], abgerufen am 10. 12. 2011.

URL-Adresse [http: //www. google. de/], [eckige Klammer], Beistrich

URL-Adresse [http: //www. google. de/], [eckige Klammer], Beistrich

Quellenangaben bei Zeitungen / Zeitschriften • Autor (Nachname, Vorname): (Doppelpunkt) • Titel. (Punkt) •

Quellenangaben bei Zeitungen / Zeitschriften • Autor (Nachname, Vorname): (Doppelpunkt) • Titel. (Punkt) • Untertitel, (Beistrich) • in: (Doppelpunkt) • Name der Zeitung/Zeitschrift, (Beistrich) • Nr. der Ausgabe/Jahr, (Beistrich) • Seite(n). (Punkt) Beispiel: Weger, Siegfried: Island. Insel der Vulkane, in: JÖ. Das Jugendmagazin, 6/2012, 8 -9.

Quellenangaben bei Bildern Bei Bildern, die du aus dem Internet holst, musst du ähnlich

Quellenangaben bei Bildern Bei Bildern, die du aus dem Internet holst, musst du ähnlich vorgehen wie bei Textinformationen aus dem Netz: • Name des Urhebers (evtl. auch Nickname, Kürzel): (Doppelpunkt) • Titel der Seite, (Beistrich) • URL-Adresse (der Seite, auf der das Foto steht, nicht die Adresse des Fotos selbst), (eckige Klammer und Beistrich) • Downloaddatum. (Punkt)

Beispiel zur Quellenangabe bei Bildern Mustermann, Max: Der alte Baum, [http: //gallery. dralzheimer. stylesyndication.

Beispiel zur Quellenangabe bei Bildern Mustermann, Max: Der alte Baum, [http: //gallery. dralzheimer. stylesyndication. de/wall paper/ der_alte_baum. jpg. html], 22. 03. 2013. Textquelle: Gang, Evelyn: Quellenangaben, 2012. Bildquelle: Clip. Art, MSOffice 2007. Internet Explorer: Startseite.