Was sind ihre Beruflichen Ziele Warum mchten sie

  • Slides: 8
Download presentation
Was sind ihre Beruflichen Ziele ? Warum möchten sie den Job ausüben ? BO

Was sind ihre Beruflichen Ziele ? Warum möchten sie den Job ausüben ? BO Kurs VHS Wedel

Warum ich ? § Wo sind meine Stärken, was kann ich bieten ? •

Warum ich ? § Wo sind meine Stärken, was kann ich bieten ? • Welche Vorteile hat der Arbeitgeber durch mich ? • Was kann ich einbringen ? • Warum bin ich besser als andere ? • Welche Vorteile hat es das ich aus einem anderen Land komme ? BO Kurs VHS Wedel

Wertegang in Deutschland BO Kurs VHS Wedel Ankunft in Deutschland Sprachkurs Arbeitssuche • Aktive

Wertegang in Deutschland BO Kurs VHS Wedel Ankunft in Deutschland Sprachkurs Arbeitssuche • Aktive Integration, Verein, Ehrenamt ? • Erfolgreich ?

Angebote der Netzwerkpartner Bo Kurs VHS Wedel • IHK Kiel, Lübeck, Flensburg: Anerkennungsberatung ausländischer

Angebote der Netzwerkpartner Bo Kurs VHS Wedel • IHK Kiel, Lübeck, Flensburg: Anerkennungsberatung ausländischer Schulund Berufsabschlüsse , Willkommenslotsen • KAUSA Servicestelle, Kiel : u. a. Beratung zu Ausbildungen, Bewerbungstraining • Migrationsberatung für Erwachsene (MBE): Beratung zu verschiedenen Themen (u. a. Integrationskurse, Aufenthaltsrecht, Ämter und Behörden, Familienzusammenführung, Schule, Freizeit) (donnerstags 14 Uhr bis 17 Uhr) • Ausländeramt der Stadt Wedel: Wedel Unterstützung der ausländischen Mitbürgern bei der Beantwortung Ihrer Fragen

Angebote im Vermittlungsbereich BO Kurs VHS Wedel Berufsberatung Ausbildung Vermittlung in berufsbezogene Sprachkurse Vermittlung

Angebote im Vermittlungsbereich BO Kurs VHS Wedel Berufsberatung Ausbildung Vermittlung in berufsbezogene Sprachkurse Vermittlung in Arbeit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-MAT) (Finanzierung von Kursen bei zertifizierten Trägern) Einstiegsgeld / Zuschuss für Arbeitgeber Vermittlungsbudget (z. B. Kostenübernahme für Anerkennung Arbeitsgelegenheiten von Abschlüssen, Übersetzung von (1 -Euro-Job) Zeugnissen) (s. Maßnahmen) (ab Sommer ca. 25 Plätze bei PAUKE und Vf. G, 15 -30 Std. / Woche) Praktikum / Maßnahme bei einem Arbeitgeber (MAG) (bis zu sechs Wochen, mit Übernahme von notwendigen Fahrkosten) Weiterbildung Maßnahmen bei einem Träger u. v. m. …

Maßnahmen des Jobcenters / der Agentur für Arbeit BO Kurs VHS Wedel Perspektiven für

Maßnahmen des Jobcenters / der Agentur für Arbeit BO Kurs VHS Wedel Perspektiven für Flüchtlinge Komp. AS Förderzentrum für Flüchtlinge Diverse regionale Anbieter Wer SGB II - Kunden Personen im Asylverfahren, SGB II - Kunden Wie Zuweisung durch JC / der Agentur (Zulassung zum Agentur Integrationskurs muss vorliegen) Kostenübernahme durch BAMF Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein durch JC / Agentur (freie Wahl für Träger) Inhalte Sprachförderung (ab A 1), Berufsorientierung, betriebliche Erprobung, Suche nach Arbeitsplatz Integrationskurs, Berufsorientierung, interkulturelle Kompetenz, berufsorientierte Projektarbeit Sprachförderung (ab A 1), Berufsorientierung, interkulturelle Kompetenz, berufsorientierte Projektarbeit Sprachförderung, Projektarbeit, betriebliche Erprobung, interkulturelle Kompetenzen, etc. 6 - 12 Monate (VZ/TZ) Variiert Dauer 12 Wochen VZ (30 Stunden) 6 - 8 Monate (VZ/TZ)

Allgemeine Kontaktmöglichkeiten Siehe Internet !

Allgemeine Kontaktmöglichkeiten Siehe Internet !

Berufsplanung ist Lebensplanung Mein Angebot an sie ! • • • Geben sie mir

Berufsplanung ist Lebensplanung Mein Angebot an sie ! • • • Geben sie mir ihre Kontaktdaten Geben sie mir ihre Unterlagen Lebenslauf Zeugnisse etc. Wir besprechen die weitere Vorgehensweise Persönliche Termine: VHS Wedel Mittwochs 17. 00 Uhr Raum 5 Alles wird streng vertraulich behandelt