Umsetzung des Stufenplans Digitales Planen und Bauen 2

  • Slides: 14
Download presentation
Umsetzung des „Stufenplans Digitales Planen und Bauen“ 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens, 24.

Umsetzung des „Stufenplans Digitales Planen und Bauen“ 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens, 24. 01. 2017 Prof. Dr. -Ing. Markus König

Stufenplan Digitales Planen und Bauen § breite Implementierung § BIM als Standard § §

Stufenplan Digitales Planen und Bauen § breite Implementierung § BIM als Standard § § Spezifikation BIM-Niveau I erweiterte Pilotprojekte rechtliche Klärungen Muster, Vorlagen und Handreichungen § weitere Maßnahmen zur Unterstützung 2. Stufe § Pilotprojekte § Standardisierung § Aus- und Weiterbildung 3. Stufe 1. Stufe 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 2

Ergebnisse der ersten Stufe Wissenschaftliche Begleitung der BMVI Pilotprojekte zur Anwendung von BIM im

Ergebnisse der ersten Stufe Wissenschaftliche Begleitung der BMVI Pilotprojekte zur Anwendung von BIM im Infrastrukturbau (ARGE Infra. BIM) § Materialsammlung § Analyse des BIM Reifegrads § Handlungsempfehlungen (Mitte 2017 verfügbar) 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 3

Ergebnisse der ersten Stufe Reifegradmetrik zur Bewertung der BIMAnwendung § BIM Abwicklungspläne (BAP) sehr

Ergebnisse der ersten Stufe Reifegradmetrik zur Bewertung der BIMAnwendung § BIM Abwicklungspläne (BAP) sehr ausgereift § Kompetenzen vorhanden § motivierte BIM Teams § Technologien prinzipiell einsatzbereit § wichtige Anwendungsfälle erprobt 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 4

Ergebnisse der ersten Stufe Erste Standards sind 2017 verfügbar § Industry Foundation Classes (DIN

Ergebnisse der ersten Stufe Erste Standards sind 2017 verfügbar § Industry Foundation Classes (DIN EN ISO 16739) § Handbuch der Informationslieferungen (DIN EN ISO 29481) Weitere Standards werden 2017/18 veröffentlicht § Rahmenrichtlinie (VDI 2552 -1) § Mengen und Controlling (VDI 2552 -3) § Modellinhalte und Datenaustausch (VDI 2552 -4) Prozess zur Erarbeitung von Informationslieferungen auf Basis der EN ISO 29481 § Informationsmanagement mit BIM (DIN EN ISO 19650 / VDI 2552 -5/7) 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 5

Ergebnisse der ersten Stufe Standardisierung des Datenaustauschs für Infrastrukturbauwerke (begonnen) § Schiene, Straße und

Ergebnisse der ersten Stufe Standardisierung des Datenaustauschs für Infrastrukturbauwerke (begonnen) § Schiene, Straße und Brücke § Aufbau von Expertengruppen § Berücksichtigung deutscher Interessen § Unterstützung durch das BMVI § erste Ergebnisse in 2018 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 6

Ergebnisse der ersten Stufe Aus- und Weiterbildung § VDI Richtlinie zur Qualifizierung (VDI 2552

Ergebnisse der ersten Stufe Aus- und Weiterbildung § VDI Richtlinie zur Qualifizierung (VDI 2552 -8) § international abgestimmte Qualifizierungsstruktur § einheitliche Zertifizierung geplant § bundesweite Schaffung von Angeboten § Angebote vorhanden / in Planung 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 7

Stufenplan Digitales Planen und Bauen § breite Implementierung § BIM als Standard § §

Stufenplan Digitales Planen und Bauen § breite Implementierung § BIM als Standard § § Spezifikation BIM-Niveau I erweiterte Pilotprojekte rechtliche Klärungen Muster, Vorlagen und Handreichungen § weitere Maßnahmen zur Unterstützung 2. Stufe § Pilotprojekte § Standardisierung § Aus- und Weiterbildung 3. Stufe 1. Stufe 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 8

Maßnahmen der zweiten Stufe ERSTE LESUNG 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin

Maßnahmen der zweiten Stufe ERSTE LESUNG 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 9

Maßnahmen der zweiten Stufe Definition BIM Szenario 2020 Mögliche BIM Szenarien Höchstleistung Nutzen Aufbruch

Maßnahmen der zweiten Stufe Definition BIM Szenario 2020 Mögliche BIM Szenarien Höchstleistung Nutzen Aufbruch § Auftraggeber-Informations-Anforderungen sind Bestandteil der Ausschreibung § Digitale Modelle werden für definierte Leistungen vertraglich vereinbart und maßgeblich verwendet § Bereitstellung einer gemeinsamen Datenumgebung nach VDI 2552 -5 Einstieg § Verwendung von möglichst offenen herstellerneutralen Datenformaten Aufwand § Integration in bestehende Systeme (z. B. Straßeninformationsbank) 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 10

Maßnahmen der zweiten Stufe Erweitere Pilotprojekte § 6 x Straße § 1 x Wasserstraße

Maßnahmen der zweiten Stufe Erweitere Pilotprojekte § 6 x Straße § 1 x Wasserstraße § 13 x Schiene BIM-Pilotprojekt A 99 Ersatzneubau BW 27/1 der Obersten Baubehörde im Bayerischen Ministerium des Innern, für Bau und Verkehr Wesentliche Ziele § Erprobung des BIM Szenarios 2020 § weitere Anwendungsfälle (z. B. Bauen im Bestand, Betrieb und Erhaltung) § Erkenntnisse für Leitfäden, Vertragsmuster und Informationstiefe gewinnen § neue Technologien evaluieren BIM-Pilotprojekt 2. Gauchachtalbrücke des Ministeriums für Verkehr des Landes Baden-Württemberg 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 11

Maßnahmen der zweiten Stufe Konzept für BIM Datenbanken § Merkmalsserver § Basis für Auftraggeber-Informations.

Maßnahmen der zweiten Stufe Konzept für BIM Datenbanken § Merkmalsserver § Basis für Auftraggeber-Informations. Anforderungen § Informationstiefe für bestimmte Anwendungsfälle § Möglichkeiten zur Modellprüfung § Aufbau einer nationalen BIM-Bibliothek § Open BIM Unterstützung § Vereinfachung der Modellerstellung § Verknüpfung mit Merkmalsserver 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 12

Maßnahmen der zweiten Stufe Beratung der Vorhabenträger § strukturierter Aufbau von BIM-Kompetenzen bei den

Maßnahmen der zweiten Stufe Beratung der Vorhabenträger § strukturierter Aufbau von BIM-Kompetenzen bei den Vorhabenträgern § Unterstützung bei Auftraggeber-Informations. Anforderungen, BIM Abwicklungsplänen und Auswahl von Anwendungsfällen § moderierte Diskussionsforen und häufig gestellte Fragen & Antworten § kontinuierliche Veröffentlichung der Ergebnisse auf den Webseiten des BMVI http: //www. bmvi. de/bim 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 13

Kontakt Dr. -Ing. Jan Tulke Projektleitung Prof. Dr. -Ing. Markus König stellv. Projektleitung email:

Kontakt Dr. -Ing. Jan Tulke Projektleitung Prof. Dr. -Ing. Markus König stellv. Projektleitung email: jan. [email protected] 40. de email: [email protected] bi. rub. de ERSTE LESUNG 2. Zukunftsforum zur Digitalisierung des Bauens | Berlin | 24. 01. 2017 15