Stern von Bethlehem Matthus nach Luther 1 Da

  • Slides: 21
Download presentation
Stern von Bethlehem Matthäus nach Luther 1. Da Jesus geboren war zu Bethlehem im

Stern von Bethlehem Matthäus nach Luther 1. Da Jesus geboren war zu Bethlehem im jüdischen Lande, zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da kamen die Weisen vom Morgenland gen Jerusalem und sprachen: 2. Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern gesehen im Morgenland und sind gekommen, ihn anzubeten. 3. Da das der König Herodes hörte, erschrak er und mit ihm das ganze Jerusalem. 4. Und ließ versammeln alle Hohenpriester und Schriftgelehrten unter dem Volk und erforschte von ihnen, wo Christus sollte geboren werden. 5. Und sie sagten ihm: Zu Bethlehem im jüdischen Lande; denn also steht geschrieben durch den Propheten: 6. "Und du Bethlehem im jüdischen Lande bist mitnichten die kleinste unter den Fürsten Juda's; denn aus dir soll mir kommen der Herzog, der über mein Volk Israel ein Herr sei. " 7. Da berief Herodes die Weisen heimlich und erlernte mit Fleiß von ihnen, wann der Stern erschienen wäre. 8. Und wies sie gen Bethlehem und sprach: Ziehet hin und forschet fleißig nach dem Kindlein; und wenn ihr's findet, so sagt mir's wieder, daß ich auch komme und es anbete. 9. Als sie nun den König gehört hatten, zogen sie hin. Und siehe, der Stern, den sie im Morgenland gesehen hatten, ging vor ihnen hin, bis daß er kam und stand oben über, da das Kindlein war. 10. Da sie den Stern sahen, wurden Sie hoch erfreut. 11. Und gingen in das Haus und fanden das Kindlein mit Maria, seiner Mutter, und fielen nieder und beteten es an und taten ihre Schätze auf und schenkten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe. 12. Und Gott befahl ihnen im Traum, daß sie sich nicht sollten wieder zu Herodes lenken; und sie zogen durch einen anderen Weg wieder in ihr Land. 16. Da Herodes nun sah, daß er von diesen Weisen betrogen war, ward er sehr zornig und schickte aus und ließ alle Kinder zu Bethlehem töten und an seinen Grenzen die da zweijährig und darunter waren, nach der Zeit, die er mit Fleiß von den Weisen erlernt hatte. Matthäus 2, 1 -12 und 16 (Übersetzung nach Luther)

Stern von Bethlehem Weg der Magier, Komet

Stern von Bethlehem Weg der Magier, Komet

Stern von Bethlehem Weg der Magier, Paneten

Stern von Bethlehem Weg der Magier, Paneten

Stern von Bethlehem Planetarium HH, Hansen

Stern von Bethlehem Planetarium HH, Hansen

Stern von Bethlehem Komet Halley - auf elliptischen Bahnen (Periode von Halley z. B.

Stern von Bethlehem Komet Halley - auf elliptischen Bahnen (Periode von Halley z. B. 76 Jahre; 1986) -auf parabolischen Bahnen (Ursprung: Orffsche Kometenwolke) -Astrologie: Komet als Unheilsbringer -Kein Stillstand möglich

Stern von Bethlehem Komet Hyakutake Titel: [4043] Komet Hyakutake in einer sternenklaren Nacht Beschreibung:

Stern von Bethlehem Komet Hyakutake Titel: [4043] Komet Hyakutake in einer sternenklaren Nacht Beschreibung: Venus ist ganz links überbelichtet. Ziemlich genau unter der Venus und ein wenig rechts leuchtet der Sternhaufen der Plejaden (M 45). Auf der rechten Bildseite zeigt der Komet selbst einen hellen blauen Schweif, der sich nach oben erstreckt und an einem nahen Sternhaufen im Sternbild Perseus entlangläuft (oben rechts, die Gruppe um Alpha Persei).

Stern von Bethlehem Komet Hale-Bopp Ein Fisheye-Blick des Kometen. Hale-Bopp Beschreibung: Weil dieses Bild

Stern von Bethlehem Komet Hale-Bopp Ein Fisheye-Blick des Kometen. Hale-Bopp Beschreibung: Weil dieses Bild mit einer Fisheye-Linse aufgenommen wurde (nach Sonnenuntergang am 4. April 1997), ist ein großer Teil des Nachthimmels sichtbar. Komet Hale- Bopp, strahlend mit beiden Schweifen, erscheint rechts vom Zentrum. Der hellste Stern Sirius ist nahe am Rand, links vom Sternbild Orion. Der rote Stern über dem Gürtel des Orion ist Beteigeuze und der rote Stern nahe dem Zentrum ist Aldebaran, links vom hellen Sternhaufen der Plejaden. Sogar der Planet Merkur leuchtet knapp über dem Horizont. Copyright: Bildnachweis: J. C. Casado

Stern von Bethlehem Komet Hale-Bopp_2 Beschreibung: Auf diesem Foto vom 5. April 1997 wurde

Stern von Bethlehem Komet Hale-Bopp_2 Beschreibung: Auf diesem Foto vom 5. April 1997 wurde Komet Hale-Bopp vom Indian Cove Campground im Joshua Tree National Forest im US-Bundesstaat Kalifornien aufgenommen. Mit einem Blitzlicht wurden die Steine im Vordergrund auf dieser 30 Sekunden belichteten Aufnahme kurz angestrahlt. Copyright: Bildnachweis: W. Pacholka

Stern von Bethlehem Supernova-Crab - Chienesische Chronik: 4 und 5 v. u. Z. -Astrologisch

Stern von Bethlehem Supernova-Crab - Chienesische Chronik: 4 und 5 v. u. Z. -Astrologisch untauglich, da keine Voraussage möglich -Kein Stillstand möglich Der Krebs-Nebel im Sternbild Stier Beschreibung: In den verschiedenen Katalogen wird dieser bekannte Supernova-Überrest unter den Bezeichnungen M 1, NGC 1952, Taurus X- 1, Taurus A und 3 C 144 geführt. Er wurde im Jahr 1054 beobachtet, ist ungefähr 6 300 Lichtjahre entfernt und hat einen Durchmesser von etwa 6 Lichtjahren, der sich aber noch vergrößert. Diese zusammengesetzte Aufnahme, die mit dem 4 -Meter -Mayall-Teleskop am Kitt Peak gemacht wurde, zeigt Wasserstoff- bzw. Schwefelemission (rot bzw. blau). Die verschiedenen Farben entsprechen unterschiedlichen Ionisationsbedingungen und chemischen Zusammensetzungen in den verschiedenen Teilen des Nebels. Copyright: Bildnachweis: National Optical Astronomy Observatories

Stern von Bethlehem Supernova-MW Supernova 1987 A (SN 1987 A) Eine Supernova in der

Stern von Bethlehem Supernova-MW Supernova 1987 A (SN 1987 A) Eine Supernova in der Großen Magellanschen Wolke, die am 24. Februar 1987 als Stern 6. Größenklasse entdeckt wurde. Es handelt sich um die nächste und hellste Supernova, die seit dem Jahr 1604 beobachtet wurde. Der explodierte Stern konnte als ein Blauer Überriese mit einer scheinbaren Helligkeit von 12 Magnitudines identifiziert werden und ist unter der Bezeichnung Sanduleak -69° 202 bekannt. Mitte Mai 1987 erreichte die Supernova ihr Maximum mit einer scheinbaren Helligkeit von 2. 8 m.

Stern von Bethlehem Matthäus nach Ferrari Matthäus 2, 1 -12 und 16 1. Nachdem

Stern von Bethlehem Matthäus nach Ferrari Matthäus 2, 1 -12 und 16 1. Nachdem Jesus geboren worden war zu Bethlehem in Judäa in den Tagen des Königs Herodes, siehe da gelangten Magier von (den) Aufgängen nach Jerusalem 2. und sagten: "Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben nämlich seinen Stern in dem (Abend-) Aufgang gesehen und sind gekommen, ihn unterwürfig zu verehren. " 3. Als der König Herodes das hörte, geriet er in Schrecken und ganz Jerusalem mit ihm. 4. Und er versammelte alle Hohenpriester und Schriftgelehrten des Volkes und erkundigte sich bei ihnen, wo der Christus (=Gesalbte, Messias) geboren würde. 5. Diese aber sagten ihm: "Zu Bethlehem in Judäa, denn so steht geschrieben durch den Propheten: 6. Und du, Bethlehem (im) Land Judaä bist keineswegs die geringste unter Judas Fürstenstädten; denn aus dir wird hervorgehen der Fürst, der mein Volk Israel weiden soll. " 7. Darauf berief Herodes heimlich die Magier und erfragte genau von ihnen die Zeit des (erschienen und noch) scheinenden Sternes. 8. Und sie nach Bethlehem sendend, sagte er: "Geht (hin) und forschet sorgfältig nach dem Kinde; wenn ihr es aber gefunden habt, meldet (es) mir, damit auch ich komme, es zu verehren. " 9. Nachdem sie den König angehört hatten, brachen sie auf. Und siehe, der Stern, den sie in dem (Abend-) Aufgange gesehen hatten, zog vor ihnen her, bis er im Gehen stehenblieb oben darüber, wo das Kind war. 10. Als sie den Stern erblickten, wurden sie froh in großer Freude gar sehr. 11. Und sie kamen in das Haus, sahen das Kind mit Maria, seiner Mutter, warfen sich nieder und verehrten es. Und ihre Schätze öffnend reichten sie ihm Geschenke dar, Gold, Weihrauch und Myrrhe. 12. Und da sie im Traum die Weisung erhielten nicht zu Herodes zurückzukehren, zogen sie auf einem anderen Weg in ihr Land zurück. 13. Nachdem sie weggezogen waren. . . , (Hier folgt die Flucht nach Ägypten) 16. Als dann Herodes sah, daß er von den Magiern hintergangen worden war, wurde er sehr erzürnt und sandte (Soldaten) aus, und ließ in Bethlehem und dessen ganzer Umgebung alle Knaben von zwei Jahren und darunter töten, gemäß der Zeit, die er von den Magiern genau erfragt hatte. Übersetzung des griechischen Urtextes nach Konradin Ferrari D'Occhieppo

Stern von Bethlehem Schleifenbewegung 1

Stern von Bethlehem Schleifenbewegung 1

Stern von Bethlehem Schleifenbewegung 2

Stern von Bethlehem Schleifenbewegung 2

Stern von Bethlehem Der alte Orient

Stern von Bethlehem Der alte Orient

Stern von Bethlehem Babylonien, 1200 jähriges Königreich in Mesopotamien Ab 5000 v. Chr. Sumerisches

Stern von Bethlehem Babylonien, 1200 jähriges Königreich in Mesopotamien Ab 5000 v. Chr. Sumerisches Könige, Dynastien von Ur 1728 - 1686 v. Chr. Vorbildlicher Herrscher Hammurapi schafft Gesetzeskodex; 1. Dynastie von Babylon (heute Ruinenfeld südlich von Bagdad) Stadtgottheit Marduk steht einer Fülle von Gottheiten voran ca. 1200 v. Chr. Nebukadnezar I 1005 - 562 v. Chr. Nebukadnezar II besiegt die Ägypter und zerstört Jerusalem (587 v. Chr. ); Babylonische Gefangenschaft und Turmbau zu Babel 550 - 539 v. Chr. Belsazar (letzter König von Babylonien) wird vom Perserkönig Kyros besiegt. Biblische Geschichte "mene tekel, ufarsi", Prophezeihung vom Untergang Babylons 331 v. Chr. Eroberung durch Alexander den Großen (Perserreich)

Stern von Bethlehem Babylon Der Kodex Hammurapi, die wichtigste Rechtssammlung des Alten Orients, ist

Stern von Bethlehem Babylon Der Kodex Hammurapi, die wichtigste Rechtssammlung des Alten Orients, ist auf dieser 2, 2 Meter hohen Dioritstele aus dem 18. Jahrhundert v. Chr. überliefert. Im oberen Bereich trägt sie eine Reliefdarstellung, die Hammurapi mit dem Sonnengott Schamasch zeigt, der ihm Amtsstab und Ring als Insignien der Rechtsgewalt übergibt. "Stele des Hammurapi (um 1780 v. Chr. ), Louvre, Paris, " Microsoft® Encarta® Enzyklopädie 2000.

Stern von Bethlehem Babylonisches Reich Während seiner langen Herrschaft führte Nebukadnezar II. (gestorben 562

Stern von Bethlehem Babylonisches Reich Während seiner langen Herrschaft führte Nebukadnezar II. (gestorben 562 v. Chr. ) das Chaldäerreich auf den Höhepunkt seiner politischen und kulturellen Macht. 587 v. Chr. zerstörte er Jerusalem und deportierte die Juden ins Babylonische Exil. In Babylon ließ er mehrere großartige Bauten errichten, u. a. den Babylonischen Turm. "Nebukadnezar II. , " Microsoft® Encarta® Enzyklopädie 2000. Babylonisches Exil, auch Babylonische Gefangenschaft, Zeit der Verschleppung der Juden nach Babylon durch den babylonischen König Nebukadnezar II. bis zu ihrer Freilassung 538 v. Chr. durch den persischen König Kyros II. Die Deportation vollzog sich in zwei Schüben: Nachdem 597 v. Chr. bereits ein Teil der Juden verschleppt worden war, wurden nach der Zerstörung Jerusalems durch das Heer Nebukadnezars 586 v. Chr. , alle noch in Palästina verbliebenen Juden nach Babylon gebracht. "Babylonisches Exil, " Microsoft® Encarta® Enzyklopädie 2000.

Stern von Bethlehem Palästina / Geschichte Israels seit 3000 v. Chr. Stadtstaaten unter ägyptischem

Stern von Bethlehem Palästina / Geschichte Israels seit 3000 v. Chr. Stadtstaaten unter ägyptischem Einfluß nachweisbar seit 1400 v. Chr. Einwanderung der Israeliten 1270 v. Chr. Moses führt sein Volk aus der ägyptischen Gefangenschaft zurück 1230 v. Chr. Josua erobert Palästina 1000 v. Chr. König David besiegt die Philister; Jerusalem wird Hauptstadt 922 v. Chr. Nach König Salomon (Davids Sohn) Teilung in Israel (Norden) und Juda (Süden) 722 v. Chr. Assyrer besetzen Israel 586 v. Chr. Babylonier erobern Juda, zerstören Jerusalem, babylonische Gefangenschaft 539 v. Chr. Sieg des Perserkönigs Kyros über Babylonier beendet die Gefangenschaft der Juden; Rückkehr nach Judäa unter persischer Vorherrschaft 333 v. Chr. Alexander Große (Makedonien/Griechenland) besiegt die Perser 63 v. Chr. Pompeius (Rom) erobert Palästina und setzt jüdische Könige in der römischen Provinz ein 313 nach Chr. Konstantin I erklärt das Christentum zur römischen Staatsreligion

Stern von Bethlehem Entfernungen im All

Stern von Bethlehem Entfernungen im All

Stern von Bethlehem Offener Sternhaufen Beschreibung: Die Plejaden sind eines der schönsten und nächstgelegenen

Stern von Bethlehem Offener Sternhaufen Beschreibung: Die Plejaden sind eines der schönsten und nächstgelegenen Beispiele für Reflexionsnebel um einen Haufen aus jungen Sternen. Sie bestehen aus mehreren hundert Sternen, stehen etwa 400 Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Stier und sind seit der Antike bekannt. Die sieben hellsten Sterne sind unschwer mit bloßem Auge zu erkennen. Sie tragen die Namen der sieben Schwestern, der Töchter des Atlas. Die leuchtenden Nebel um die Sterne sind kalte Gas- und Staubwolken, in die sich der Haufen hineinbewegt hat und die das Licht der Sterne reflektieren. Die blaue Farbe rührt daher, daß die winzigen interstellaren Staubteilchen die kurzen blauen Wellenlängen viel effizienter streuen als die längeren roten. Die streifige Struktur hängt mit der Ausrichtung der Staubteilchen im interstellaren Magnetfeld zusammen. Copyright: (c) ROE/Anglo-australisches Teleskop-Komitee; Foto David Malin

Stern von Bethlehem Kugelsternhaufen Titel: [1102] Kugelsternhaufen im Sternbild Herkules Beschreibung: Der Kugelsternhaufen M

Stern von Bethlehem Kugelsternhaufen Titel: [1102] Kugelsternhaufen im Sternbild Herkules Beschreibung: Der Kugelsternhaufen M 92 oder NGC 6341 hat einen Durchmesser von 200 Lichtjahren und ist 28 000 Lichtjahre entfernt. Die Aufnahme entstand mit dem 4 -Meter-Mayall-Teleskop des Kitt Peak National Observatory. Copyright: Bildnachweis: National Optical Astronomy Observatories