Newsletter Dezember 2019 16 12 2019 Newsletter Ausgabe

  • Slides: 10
Download presentation
Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Inhalt: Anwendertreffen e.

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Inhalt: Anwendertreffen e. Vergabe bot viel Raum für Gespräche Mobile-Device-Management: e. Go-MV bietet ab 2020 Lösung an Ab Januar 2020 tritt Rahmenvertrag zum „ab-data Web Finanzwesen“ in Kraft Anwenderbeirat unterstützt zukünftig die Weiterentwicklung des Fachverfahrens für Online-Wohngeld Alternative für Kommunen zum Aufbau von Gemeinde- oder Stadtarchiven Das war 2019 - Rasant, ereignisreich und mit großen Herausforderung Digital. Pakt angenommen 2019 - Ein Jahr voller Veränderungen auch im e. Go-MV Ich sage ganz, ganz herzlich Dankeschön! Veranstaltungshinweise für 2020 ZWECKVERBAND ELEKTRONISCHE VERWALTUNG IN MECKLENBURG-VORPOMMERN Geschäftsstelle: Eckdrift 103, 19061 Schwerin Telefon: 0385 7733 47 -0 | Telefax: 0385 773347 -28 [email protected] de | www. ego-mv. de

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Anwendertreffen e. Vergabe

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Anwendertreffen e. Vergabe bot viel Raum für Gespräche (Reblin) Kürzlich fand in Güstrow das diesjährige Anwendertreffen e. Vergabe statt, zu dem sich mehr als 70 Vertreter aus den verschiedenen öffentlichen Verwaltungen und Institutionen angemeldet hatten. Auf der Agenda stand, neben den Ausführungen von Herrn Dirk Gros vom Zweckverband zur Entwicklung der e. Vergabe in M-V, der Vortrag zur Entwicklung zu Neuerungen und zu Schwerpunkten in 2019 der Firma Subreport, Herrn Stefan Jendrusch. Das Vergabeportal wird aktuell fast flächendeckend genutzt. Insbesondere für größere Vergabestellen ist die e. Vergabelösung des Zweckverbandes Herr Jendrusch stellte sich den Fragen der interessant. Im Zweckverband ist jedoch aufgefallen, dass der Anwender. (Foto: ZV e. Go-MV) Rahmenvertrag zu wenig in Anspruch genommen wird. Die Gründe dafür zu prüfen und auszuwerten, wird Thema und Arbeitsaufgabe im nächsten Jahr sein. Ebenfalls für das kommende Jahr ist die Bildung von Anwenderbeiräten vorgesehen. Darüber hinaus sieht der ZV das Thema e. Vergabe und Vergaberecht als eine seiner „Vollzeitaufgaben“ und wird in 2020 dem mehr Beachtung schenken. Herr Jendrusch erläuterte an diesem Tag, welchen Herausforderungen sich die Firma Subreport im letzten Jahr gestellt hat. Darüber hinaus hatten die Anwesenden die Möglichkeit direkt in den Erfahrungsaustausch zu treten oder Fragen zu stellen. Alles in allem war es für die Mitglieder eine „lohnende“ Veranstaltung in Güstrow. Im Jahr 2020 will man seitens des Zweckverbandes dem Wunsch der Anwender folgen und mehr Regionale Veranstaltungen zu verschiedenen Vergabethemen in Mecklenburg - Vorpommern organisieren. Mobile-Device-Management: e. Go-MV bietet ab 2020 Lösung an (Sgolik) Der Einsatz mobiler Endgeräte gewinnt in der täglichen Arbeit der Verwaltungen immer mehr an Bedeutung. Die Erhöhung des Komforts und das mobile Arbeiten bedingen jedoch zusätzlichen Beschaffungs- und Verwaltungsaufwand. Eine zentrale und vor allem professionelle Administration dieser Geräte ist daher unerlässlich, ein sicherer Umgang mit vertraulichen Daten ist die Maßgabe. In den letzten Wochen erreichten uns im Zweckverband viele Anfragen unserer Mitglieder zum Thema Mobile. Device. Management. Die Geschäftsstelle des Zweckverbandes beschäftigt sich seit einiger Zeit mit dem Thema und beabsichtigt dazu den interessierten Verwaltungen eine Lösung anzubieten. Bedingt durch das breite Spektrum der Anforderungen aus den jeweiligen Kommunen in Bezug auf die konkreten Anwendungsfälle, muss diese Lösung flexibel und bedarfsorientiert arbeiten und sämtliche IT -Sicherheits- und Datenschutzvorgaben berücksichtigen. Noch im ersten Quartal des Jahres 2020 erfolgt eine konkrete Anforderungsanalyse bei allen Mitgliedern des Verbandes, eine Bewertung verfügbarer Systeme und die Auswahl eines geeigneten Produktes. Voraussichtlich werden wir Ihnen dieses Produkt zum Anfang des zweiten Quartals 2020 zur Verfügung stellen können. Über den weiteren Projektverlauf und die daraus resultierenden Möglichkeiten für unsere Mitglieder werden wir Sie selbstverständlich umgehend informieren. nach oben ZWECKVERBAND ELEKTRONISCHE VERWALTUNG IN MECKLENBURG-VORPOMMERN Geschäftsstelle: Eckdrift 103, 19061 Schwerin Telefon: 0385 7733 47 -0 | Telefax: 0385 773347 -28 [email protected] de | www. ego-mv. de

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Ab Januar 2020

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Ab Januar 2020 tritt Rahmenvertrag zum „ab-data Web Finanzwesen“ in Kraft (Gros) Seit geraumer Zeit beschäftigt sich die Geschäftsstelle des ZV mit der Schaffung innovativer Lösungen für den Bereich Finanzwesen der kommunalen Verwaltungen. Dazu gab es eine Arbeitsgruppe mit kommunalen Interessenten, in der die verschiedensten Ansätze diskutiert und besprochen wurden. ©pixabay. com Am 27. September 2019 konnte die Geschäftsstelle des Zweckverbandes das an die ab-data Gmb. H & Co. KGVergabeverfahren (Kommunale Systemlösungen) aus 42551 Velbert abschließen. erste im Finanzverfahrensbereich mit der Zuschlagserteilung Damit ist nun der Weg frei für den Abschluss des ersten Rahmenvertrages des ZV im Kommunalen Finanzwesen. Die Mitglieder des ZV haben nun die Möglichkeit das Finanzverfahren „ab-Data Web Finanzwesen“ aus diesem Rahmenvertrag zu beziehen, das Verfahren über den Rechenzentrumsbetrieb zu nutzen und die günstigen Konditionen in Anspruch zu nehmen. Alle technischen und organisatorischen Voraussetzungen für die Einführung des ab-data Web Finanzwesens bei interessierten Neukunden oder auch der Umstieg für Bestandskunden auf die Rechenzentrumslösung sind nun gegeben. Neben der Grundversion stehen auch vielfältige Zusatzmodule und Funktionen zur Verfügung, was eine umfassende und breite Einsatzmöglichkeit des Verfahrens gewährleistet. Der Vorstand des ZV hat in seiner Sitzung am 20. November 2019 dem Abschluss des Rahmenvertrages zugestimmt. Der Rahmenvertrag beginnt am 1. Januar 2020 und hat zunächst eine Laufzeit von sechs Jahren. Interessierte Kommunen können sich gerne an den Bereich Betrieb und Anwendungen in der Geschäftsstelle des Zweckverbandes (Tel. 0385 77 33 47 0) wenden. Mitgliedschaft des e. Go-MV in der Pro. Vitako und die Vorteile für die ZV-Mitglieder (Andrees) Ein Schwerpunktthema des diesjährigen Erfahrungsaustausches der Administratoren war die Mitgliedschaft des ZV in der Pro. Vitako und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten für die Mitgliedskommunen. Seitdem ist das Interesse am Bezug von Leistungen der Pro. Vitako über den ZV erheblich gewachsen und es erreichen uns dazu zahlreiche Nachfragen. Die Pro. Vitako ist eine Einkaufsgenossenschaft kommunaler IT-Dienstleister, deren Aufgabe darin besteht, über gemeinsame Beschaffungen günstigere Konditionen für alle Teilnehmer zu erreichen. Zu diesem Zweck schreibt die Beim diesjährigen Treffen der Administratoren in Pro. Vitako Rahmenverträge zur Beschaffung diverser Roggentin stellte sich die Pro. Vitako (Herr Konopka) vor. Foto: e. Go-MV Hardwarekomponenten, Software, Lizenzen und auch Dienstleistungen stellvertretend für ihre Mitglieder aus. Auf Grund der Mitgliedschaft des Zweckverbandes e. Go-MV bei der Pro. Vitako ist es für den Zweckverband, aber auch für die Mitglieder des Zweckverbandes, möglich, entsprechende Leistungen aus den Rahmenverträgen der Pro. Vitako ausschreibungsfrei zu beziehen. Voraussetzung hierfür ist eine Teilnahme an der entsprechenden Bedarfsabfrage zur Vorbereitung der Ausschreibung des jeweiligen Rahmenvertrages. Der Zweckverband hat in 2019 entsprechende Bedarfsabfragen z. B. zum Rahmenvertrag MS BMISelect nach oben ZWECKVERBAND ELEKTRONISCHE VERWALTUNG IN MECKLENBURG-VORPOMMERN Geschäftsstelle: Eckdrift 103, 19061 Schwerin Telefon: 0385 7733 47 -0 | Telefax: 0385 773347 -28 [email protected] de | www. ego-mv. de

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Plus, MS Education,

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Plus, MS Education, Enterprise Agreement, FWU, public interactive Display’s aber auch eine nachträgliche Beteiligungsabfrage über alle laufenden Rahmenverträge der Pro. Vitako durchgeführt. Eine Beteiligungsabfrage zu Palo. Alto Sicherheitslösungen läuft noch bis Januar 2020. Die Vorteile für unsere Mitglieder liegen in der Möglichkeit der unkomplizierten, unbürokratischen Beschaffung verschiedener Leistungen sowie in Kostenvorteilen durch die bundesweite Bündelung von Bedarfen. Durch ihre Beteiligung an den Bedarfsabfragen im Jahr 2019 sind jetzt 30 Mitgliedsverwaltungen berechtigt, Leistungen aus den Pro. Vitako Rahmenverträgen über ein Maximalvolumen von mehr als fünf Millionen Euro abzurufen. Anpassung der EU-Schwellenwerte zum Vergaberecht für den 01. 2020 sind veröffentlicht (Pr. M) ©pixabay. com Im Oktober 2019 hatte die Kommission angekündigt, dass die Schwellenwerte der EURichtlinien für öffentliche Aufträge zum 01. 2020 turnusgemäß angepasst werden. Die geänderten Schwellenwerte wurden am 31. 10. 2019 im Amtsblatt der EU veröffentlicht und gelten ab dem 1. Januar 2020. Anwenderbeirat unterstützt zukünftig die Weiterentwicklung des Fachverfahrens für Online-Wohngeld (Reblin) Insbesondere bei der IT-Umsetzung der Anforderungen aus dem Wohngeldgesetz (Wo. GG) und der Wohngeldverordnung (Wo. GV) sowie bei wichtigen Fragen zur Weiterentwicklung des Fachverfahrens Online-Wohngeld in Mecklenburg-Vorpommern, benötigt der Zweckverband Unterstützung. Aus diesem Grund wurde nunmehr ein Anwenderbeirat gebildet. Die konstituierende Sitzung fand am 16. Oktober 2019 statt. Der Beirat wird voraussichtlich zwei Mal im Jahr tagen. Mitglieder sind Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen der Wohngeldbehörden aus den Ämtern Jarmen-Tutow und Ribnitz-Damgarten sowie der Hansestadt Demmin. Alternative für Kommunen zum Aufbau von Gemeinde- oder Stadtarchiven (Reblin) Das Digitale Archiv Nord (DAN) (ein Kooperationsverbund der Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg. Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein zur Archivierung digitaler Unterlagen der staatlichen Archive) bietet für Kommunen eine Alternative zum Aufbau einzelner Gemeinde- oder Stadtarchive an. Der Kernpunkt dabei ist die Einrichtung eines gemeinsamen elektronisches Magazins, welches von einem IT-Dienstleister betrieben wird. Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat angeboten, über eine Magazinpartnerschaft im DAN-Verbund die Software DIMAG mit zu nutzen. Der Zweckverband als Magazinpartner soll die Rolle des logischen Betreibers übernehmen und den fachlichen Support für seine Mitglieder leisten. Weiterhin wird Unterstützung in Form von Schulungen für den Umgang mit der Anwendung DIMAG angeboten. Eine entsprechende, im Jahr 2019 durchgeführte, Umfrage unter den Mitgliedern ergab, dass Interesse besteht, die Archivlösung zu nutzen. Im nächsten Jahr werden nun die vertraglichen und finanziellen Einzelheiten mit dem Land geklärt. Die Lösung will der ZV allen Verwaltungen zeitnah anbieten. nach oben ZWECKVERBAND ELEKTRONISCHE VERWALTUNG IN MECKLENBURG-VORPOMMERN Geschäftsstelle: Eckdrift 103, 19061 Schwerin Telefon: 0385 7733 47 -0 | Telefax: 0385 773347 -28 [email protected] de | www. ego-mv. de

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Das war 2019

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Das war 2019 - Rasant, ereignisreich und mit großen Herausforderungen (Reblin) Ein ereignisreiches und rasantes Jahr 2019, in dem viele große Themen ihren Anfang fanden, geht zu Ende. An dieser Stelle seien ein paar Meilensteine des Jahres 2019 genannt. Erstes Halbjahr Ende Februar hat der ZV den Signaturservice einstellen müssen, da die Bundesdruckerei höhere Anforderungen an die IT-Sicherheit stellte. Ebenfalls seit Februar können die Mitglieder die ITDokumentationssoftware i-do. IT nutzen. Auch seit Jahresanfang nutzt die Universitäts- und Hansestadt Greifswald die weiterentwickelte Meldewesen-Software VOIS | MESO. Innerhalb von nur 10 Tagen wurde das neue Verfahren unter Federführung des Zweckverbandes mit der HSH Soft und Hardware Vertriebs Gmb. H, der DVZ M-V Gmb. H und dem zuständigen Fachbereich der Hansestadt eingeführt. Ereignisreicher Juni Zentraler Treffpunkt aller Themen war im Juni der Infotag. Hier wurde z. B. im Hinblick auf die Umsetzung der e. Rechnungs-Richtlinie (April 2020) das Business Portal der Bundesdruckerei den Mitgliedern vorgestellt. Für die Vorstellung ihres neuen Systems nutzte die Firma Rubicon IT Gmb. H (NOVAFIND Nachfolger von el. FRegi. MV) ebenfalls den Infotag. Im Juni gab der Landesdigitalisierungsminister, Christian Pegel, den Startschuss für das „MV-Serviceportal“. Der Zweckverband unterstützt hier seine Mitglieder bei der Den Infotag 2019 nutze die Rubicon IT Gmb. H zur Anbindung der Verwaltungsdienstleistungen. Vorstellung des neuen Systems. Foto: e. Go-MV Zweites Halbjahr Im Oktober 2019 beschäftigte den ZV intensiv die Umsetzung der Stufe 3 der ‚Vierten Verordnung zur Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften‘. Die Verantwortung für das zentrale Zulassungs-Portal M-V wurde von der DVZ M-V Gmb. H auf den Zweckverband übertragen. Darüber hinaus hat der Zweckverband die Aufgabe der Organisation und der Sicherstellung einer geordneten Verfahrensbereitstellung (Fachverfahren) übernommen. Die Kommunen können nunmehr das Portal über den Zweckverband nutzen. Am Stand des e. Go-MV wurden einige Fachgespräche am Messetag geführt. Foto: e. Go-MV Auch im Oktober wurde die Hansestadt Wismar an das Online-Wohngeldfachverfahren erfolgreich angebunden. Auf der Kommunalen Messe 2019 (Städte und Gemeindetag M-V), die in Güstrow stattfand, war der Zweckverband ebenfalls vertreten. Neben Fragen zur DSGVO-Textausgabe gab es auch zahlreiche Fachgespräche am Stand des e. Go-MV. Darüber hinaus waren unter den Ausstellern auch zahlreiche Partner des Zweckverbandes. nach oben ZWECKVERBAND ELEKTRONISCHE VERWALTUNG IN MECKLENBURG-VORPOMMERN Geschäftsstelle: Eckdrift 103, 19061 Schwerin Telefon: 0385 7733 47 -0 | Telefax: 0385 773347 -28 [email protected] de | www. ego-mv. de

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Und was gab

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Und was gab es sonst noch 2019? Auch im Jahr 2019 wurden weitere Kommunalverwaltungen aus M-V auf den Weg gebracht, um ihre Verwaltung gemeinsam mit dem Zweckverband auf dem Gebiet der IT-Konsolidierung für die Zukunft fit zu machen. Im Bereich Pass-, Ausweisbehörden und den Standesämtern stand ein Zertifikatswechsel an. Darüber hinaus erfolgte die Umstellung von DVDV auf DVDV 2. 0. Im Laufe des Jahres sind zusätzlich zu den bereits bestehenden Projekten weitere DMS-Einführungsprojekte (Dokumentenmanagementsystem) begonnen worden. Wegen der Vorbereitung und Durchführung der Kommunalwahlen nahmen zahlreiche Verwaltungen das Angebot an, die Software „votemanager“ ausschreibungsfrei über den Verband zu beziehen. Viele nutzten darüber hinaus das Schulungsangebot zum Umgang mit dem ‚votemanager‘. Mit finanzieller Unterstützung des Städte- und Gemeindetages M-V e. V. konnte die Textausgabe zur vereinfachten Handhabung der Datenschutz. Grundverordnung (DSGVO) gedruckt und an die Mitglieder verteilt werden. Zum gegenseitigen Austausch der Kommunen und stellvertretenden behördlichen Datenschutz-beauftragten untereinander fand auch 2019 das DSB-Jahrestreffen ©pixabay. com statt. Herausforderung Digital. Pakt angenommen (Reblin) Ein weiteres großes Projekt wird auch im Jahr 2020 viel Engagement einfordern, der Digital. Pakt Schule. Anfang 2019 legte der Bundesrat mit seiner Zustimmung zur Grundgesetzänderung den Grundstein für den Digital. Pakt Schule. Bund Länder setzten diesen mit der Unterzeichnung der Verwaltungsvereinbarung wenig später in Kraft. Die in der Zwischenzeit entstandene Förderrichtlinie regelt die Verteilung der Mittel vom Bund. Der Zweckverband wird im Prozess der Antragstellung den Schulträgern beratend und koordinierend zur Petra Demuth (li. ) unterschrieb die gemeinsame Erklärung für den ZV. Foto: BM M-V Seite stehen. Aktuell laufen Befragungen durch den Zweckverband zur vorhandenen technischen Ausstattung sowie zum Bearbeitungsstand des MBK (Medienbildungskonzept) bei den Mitgliedern. Darüber hinaus erfordert die zunehmende Digitalisierung im Bereich Schulen, dass dem Datenschutz von Lehrern und Schülern mehr Beachtung geschenkt wird. Nachdem nun die Verhandlungen zwischen dem BM M-V, den kommunalen Spitzenverbänden des Landes, dem Lf. DI M-V und dem Zweckverband abgeschlossen sind, ist es vorgesehen, dass zunächst neun Gemeinsame Datenschutzbeauftragte an Schulen (GDSBa. S) beim Zweckverband eingestellt und von den Schulen im Mecklenburg-Vorpommern als schulische Datenschutzbeauftragte benannt werden. Die Finanzierung erfolgt aus Landesmitteln. Die GDSBa. S nehmen zu Jahresbeginn 2020 ihre Arbeit auf. In den ersten Wochen werden sie in einer mehrwöchigen theoretischen und praktischen Ausbildung auf ihren Einsatz vorbereitet. nach oben ZWECKVERBAND ELEKTRONISCHE VERWALTUNG IN MECKLENBURG-VORPOMMERN Geschäftsstelle: Eckdrift 103, 19061 Schwerin Telefon: 0385 7733 47 -0 | Telefax: 0385 773347 -28 [email protected] de | www. ego-mv. de

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 - Ein Jahr

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 - Ein Jahr voller Veränderungen auch im e. Go-MV (Reblin) Seit seiner Gründung hat sich der Zweckverband der Bewältigung der stetig wachsenden Anforderungen an IT-Verfahren, deren Vernetzung, elektronischen Kommunikationsinfrastrukturen sowie der IT- Sicherheit verschrieben. Es wurden Kompetenzen aufgebaut, um sich auf diesem Gebiet zu etablieren und als zentraler Ansprechpartner für e. Government, IT-Lösungen sowie alle Fragen der Digitalisierung der Verwaltungen fungieren zu können. Dementsprechend umfassen die Themen mittlerweile ein breites Aufgabenportfolio, dass allein durch den Leiter im Bereich Betrieb und Anwenderbetreuung nicht mehr zu bewerkstelligen ist. Bereits 2018 hat der Vorstand die Weichen dafür gestellt, die Anpassung der Organisationsstrukturen innerhalb des Zweckverbandes vorzunehmen, damit die Aufgaben weiterhin kompetent erfüllt werden können. Die Umsetzung erfolgte in diesem Jahr mit der Etablierung von drei Sachgebietsleiterstellen (Fachverfahren, Infrastrukturen/Verfahren und IT-Betrieb). Aufgrund der Kommunalwahlen machte sich in diesem Jahr auch die Konstituierung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes (e. Go-MV) erforderlich. Die Sitzung fand Im Bereich von Herrn Gros (li. ) wurden die am 28. August 2019 im Bürgerhaus Güstrow statt. Sachgebietsleiter Friedrich Warnke (2. v. l. ), Als Vorsitzender Verbandsversammlung wurde Dr. Ste- David Hälke (mi. ) und Susan Warnke (re. ) eingesetzt. Foto: e. Go-MV fan Fassbinder, in seinem Amt bestätigt. Als seine beiden Stellvertreter wurden Frau Petra Demuth als 1. Stellvertreterin und Dr. Reiner Stöhring als 2. Stellvertreter gewählt. Auch bei der Wahl der ersten und zweiten Stellvertreterin/Stellvertreters des hauptamtlichen Verbandsvorstehers gab es keine Überraschungen. So wurden Herr Dr. Stöhring als erster Stellvertreter und Frau Demuth als zweite Stellvertreterin wiedergewählt. Mehrheitlich wurden als die vier weiteren Mitglieder im Verbandsvorstand Iris Brincker, Heike Isbarn, In der Sitzung fand ebenfalls die Wahl des Rechnungs. Steffen Jahnke sowie Peter Modemann gewählt. prüfungsausschusses des Zweckverbandes statt. Es wurden Matthias Jankowski, Michael Rachau sowie Michael Reinsch als Kandidaten aufgestellt und gewählt. Außenstelle ab 2019 In der Vergangenheit führten verschiedene Gründe zur Überlegung der Gründung einer Außenstelle. Zusätzlich verstärkt wurde diese Überlegung davon, dass sich die Mitglieder des Verbandes fast flächendeckend über Mecklenburg-Vorpommern verteilen. Eine Außenstelle Die Verbandsversammlung des e. Go-MV fasste würde den Mitarbeitern die Möglichkeit verschaffen, näher auch im vergangenen Jahr 2019 verschiedene bei den Mitgliedern und Kunden zu sein. Beschlüsse. Foto: e. Go-MV nach oben ZWECKVERBAND ELEKTRONISCHE VERWALTUNG IN MECKLENBURG-VORPOMMERN Geschäftsstelle: Eckdrift 103, 19061 Schwerin Telefon: 0385 7733 47 -0 | Telefax: 0385 773347 -28 [email protected] de | www. ego-mv. de

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Die Verbandsversammlung befasste

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Die Verbandsversammlung befasste sich mehrfach mit einem möglichen Standort und entschied sich letztendlich mehrheitlich für das Technologie Zentrum Vorpommern (TZV) in Greifswald. Die Außenstelle wird dort zu Beginn des nächsten Jahres ihren Betrieb aufnehmen. Wechsel an der Spitze des e. Go-MV Der Beschluss der Verbandsversammlung zur Nachfolgeregelung des ausscheidenden Verbandsvorstehers, Herrn Bernd Anders, stammt bereits aus dem Jahr 2018. Nach Abschluss des Bewerbungsprozederes wählte die Verbandsversammlung im Mai 2019 Herrn Thomas Batzer als Nachfolger des derzeitigen Amtsinhabers, Bernd Anders. Mit Wirkung zum 01. 2020 übernimmt Herr Batzer also das Ruder im Zweckverband. Während ihrer letzten Zusammenkunft für das Jahr 2019 verabschiedete die Verbandsversammlung Herrn Bernd Anders am 20. November im offiziellen Rahmen in den Ruhestand. Zeitgleich ernannte sie Herrn Thomas Batzer zum hauptamtlichen Verbandsvorsteher. "Sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen, ich persönlich möchte hiermit die Gelegenheit ergreifen, mich dafür zu bedanken, dass ich die Möglichkeit hatte, mich seit 2006 durch eine aktive Mitarbeit im Vorstand in die Entwicklung des Verbandes einbringen zu dürfen. „ So fing die Rede des scheidenden Verbandsvorstehers, Bernd Anders an in der er sich auch für das seit 2012 entgegengebrachte Vertrauen als hauptamtlicher Verbandsvorsteher beim Vorstand bedanke. (Fotos (4): e. Go-MV) nach oben Glückwünsche, Worte des Dankes und kleine Erinnerungspräsente gab es u. a. vom Vorstand, überreicht von Dr. Reiner Stöhring. Nach Worten des Abschieds folgte die Ernennung des im Mai gewählten Thomas Batzer (re. ) zum hauptamtlichen Verbandsvorsteher. Kulinarische Erinnerungskiste zum Abschied (Reblin) Auch die Mitarbeiter des e. Go-MV waren in den Reihen derer, die es sich nicht nehmen ließen, sich von ihrem „Chef“ würdevoll und mit einem großen Danke zu verabschieden. Am letzten offiziellen Tag in Schwerin überraschten sie Bernd Anders mit kleinen Erinnerungsgeschenken, darunter eine Kiste, gefüllt mit Köstlichkeiten aus Mecklenburg. Vorpommern, quasi als Erinnerung an die bald „alte Heimat“ auf Zeit, denn den Kulinarische Erinnerungen an M- Ruheständler zieht es wieder in seine alte V gab es zum Abschied. Heimat nach Sachsen zurück. ZWECKVERBAND ELEKTRONISCHE VERWALTUNG IN MECKLENBURG-VORPOMMERN Geschäftsstelle: Eckdrift 103, 19061 Schwerin Telefon: 0385 7733 47 -0 | Telefax: 0385 773347 -28 [email protected] de | www. ego-mv. de

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Ich sage ganz,

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Ich sage ganz, ganz herzlich Dankeschön! Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Geschäftspartner, sehr geehrte Freunde und Wegbegleiter, dafür, dass Sie so zahlreich der Einladung des Vorsitzenden der Verbandsversammlung und des Vorstandes zu meiner Verabschiedung am 20. November 2019 gefolgt sind, möchte ich mich ganz herzlich bei allen Erschienen bedanken. In überwältigender Art und Weise haben mir die verschiedensten Mitstreiter und Personen ©e. Go-MV schriftlich oder persönlich ihre Wünsche zu meinem Eintritt in den Ruhestand übermittelt. Ich habe mich sehr geehrt gefühlt über die Art und Weise wie Sie meine Arbeit in den zurückliegenden Jahren gewürdigt haben. Ich möchte mich ausdrücklich auch bei den Kolleginnen und Kollegen der Geschäftsstelle, die Vorbereitung für diese Verabschiedung getroffen haben, recht herzlich für ihren Ideenreichtum und das Organisationsgeschick bedanken. Lassen Sie mich in diesem Sinne noch einmal Danke sagen für die gemeinsame Arbeit mit allen Akteuren in den zurückliegenden Jahren, Ihre anerkennenden Worte, Ihre Teilnahme an der Verabschiedung und den Glückwünschen und Präsenten, die mir durch Sie zuteilwurden. Ich kann Ihnen mittteilen, dass ein Spendenbetrag in Höhe von weit über 1100, - Euro zugunsten der Arbeit für unsere Kinder und Jugendlichen, aber auch für unsere älteren Menschen in meiner Gemeinde, der Gemeinde Damshagen, zusammengekommen ist. Ich wünsche Ihnen persönlich, Ihren Verwaltungen, Ihren Unternehmen für die Zukunft alles erdenklich Gute und viele Erfolge bei der Bewältigung der vor Ihnen und uns allen stehenden Herausforderungen. Herzlichen Dank Bernd Anders Die Bürgermeisterin von Damshagen, Mandy Krüger (li. i. B. ) nahm kürzlich den Spendenscheck für die Jugend- und Seniorenarbeit von Bernd Anders entgegen. Anlässlich seines Abschieds hatte der Verbandsvorsteher alle Mitglieder und Geschäftspartner um eine Spende für die Gemeinde gebeten. Mehr als 1100, - Euro kamen so zusammen. Foto: Gemeinde Damshagen An dieser Stelle möchten wir uns bei allen ganz herzlich bedanken, die zur erfolgreichen Bilanz der Arbeit des e. Go-MV im Jahr 2019 beigetragen haben, insbesondere bei den Verbandsmitgliedern, den Mitwirkenden in den AG’s und unseren Partnern. Vielen Dank für das uns entgegengebrachte Vertrauen und die konstruktive Zusammenarbeit. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg! ©pixabay. com nach oben ZWECKVERBAND ELEKTRONISCHE VERWALTUNG IN MECKLENBURG-VORPOMMERN Geschäftsstelle: Eckdrift 103, 19061 Schwerin Telefon: 0385 7733 47 -0 | Telefax: 0385 773347 -28 [email protected] de | www. ego-mv. de

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Veranstaltungsplan 2020 Die

Newsletter Dezember 2019, 16. 12. 2019 Newsletter Ausgabe 51 | 2019 Veranstaltungsplan 2020 Die Termine für die Veranstaltungen 2020 stehen weitestgehend fest. Folgende Tage sollten sich Interessierte in ihrem Kalender vormerken: Datum Veranstaltung 1. Quartal 2020 Anwendertreffen el. FRegi-MV 14. 10. 2019 CC DMS Anwendertreffen 19. 02. 2020 Schulung Weiterentwicklung CMS: Barrierefreiheit 09. 11. 2020 DS-Schulung Modul 2 25. 03. 2020 Schulung Weiterentwicklung CMS: Barrierefreiheit 11. 2020 e. Vergabe Anwendertag 27. 04. 2020 ISMS-Schulung 18. 11. 2020 Verbandsversammlung 20. 04. 2020 DS-Schulung Modul 1 18. 11. 2020 Anwendertreffen Online. Wohngeld 13. 05. 2020 Verbandsversammlung 23. 11. 2020 ISMS-Schulung 16. 09. 2020 Erfahrungsaustausch der Administratoren Die Einladungen/Ankündigungen erfolgen zeitnah zu den Terminen. Änderungen und weitere Termine finden Sie auf den Webseiten des Zweckverbandes Elektronische Verwaltung in Mecklenburg-Vorpommern (e. Go-MV) unter Aktuelles / Veranstaltungen. nach oben ZWECKVERBAND ELEKTRONISCHE VERWALTUNG IN MECKLENBURG-VORPOMMERN Geschäftsstelle: Eckdrift 103, 19061 Schwerin Telefon: 0385 7733 47 -0 | Telefax: 0385 773347 -28 [email protected] de | www. ego-mv. de