Inhaltliche Beziehungen zwischen Stzen oder Satzteilen knnen mithilfe

  • Slides: 16
Download presentation

* Inhaltliche Beziehungen zwischen Sätzen oder Satzteilen können mithilfe unterschiedlicher Strukturen ausgedrückt werden: -durch

* Inhaltliche Beziehungen zwischen Sätzen oder Satzteilen können mithilfe unterschiedlicher Strukturen ausgedrückt werden: -durch Konnektoren -durch Präpositionen

* Konnektoren = sprachliche Ausdrücke, die Sätze in eine spezifische semantische Beziehung zueinander setzen

* Konnektoren = sprachliche Ausdrücke, die Sätze in eine spezifische semantische Beziehung zueinander setzen können. Die Konnektoren können z. B. . sein: -Konjunktion denn -Subjunktion weil -Bindeadverb nämlich -Adverbialpronomen deshalb -Partikel ja -Brückenausdruck der Grund dafür (ist, …) etwa 350 Ausdrücke.

* Unterschiedliche Konnektoren = unterschiedliche Satzstrukturen 1. HS + Konnektor + HS ohne Inversion

* Unterschiedliche Konnektoren = unterschiedliche Satzstrukturen 1. HS + Konnektor + HS ohne Inversion (z. B. denn) 2. HS + Konnektor + HS mit Inversion (z. B. deshalb) 3. HS + Konnektor + NS / NS + Konnektor + HS mit Inversion (z. B. weil) Umformung durch präpositionale Struktur

* 2 Hauptsätze ohne/mit Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase DENN DA Ich kann nicht

* 2 Hauptsätze ohne/mit Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase DENN DA Ich kann nicht zur Arbeit gehen, denn ich bin krank. Da ich krank bin, kann ich nicht zur Arbeit gehen. WEGEN / AUFGRUND + Gen. DAHER, DARUM DESHALB WEIL Ich bin krank, deshalb kann ich nicht zur Arbeit gehen. (auch konsekutive Beziehung) (NUN DA) Wegen/Aufgrund meiner Krankheit kann ich nicht zur Arbeit gehen. Ich kann nicht zur Arbeit gehen, weil ich krank bin. ZUMAL Wegen des schlechten Wetters gehen wir nicht spazieren, zumal wir den Regenschirm vergessen haben. (zusätzlicher Grund) DESWEGEN / AUS DIESEM GRUND Ich bin krank, deswegen / aus diesem Grund kann ich nicht zur Arbeit gehen. UM SO + Komparativ + ALS Es wird sicher freigesprochen, um so mehr als er ein Alibi für den Tatzeitpunkt hat.

* 2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase ALSO SO… DASS… / SODASS

* 2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase ALSO SO… DASS… / SODASS INFOLGE + Gen. Es war kalt, also konnten wir nicht das Haus verlassen. Es war so kalt, dass wir das Haus nicht verlassen konnten. Es war ziemlich kalt, sodass wir ins Haus geblieben sind. FOLGLICH / INFOLGEDESSEN SOLCH / DERMAßEN / DERART…DASS… Es war sehr kalt. Infolgedessen/Folglich konnten wir das Haus nicht verlassen. Es gibt ein solches/ derartiges Bevölkerungswachstum, dass immer mehr Menschen hungern. ZU…, ALS DASS + Konj. II Das Wetter war zu kalt, als dass man das Haus verlassen könnte. Infolge der Kälte konnten wir das Haus nicht verlassen.

* 2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz mit Konjunktion Präpositionalphrase SONST / ANDERNFALLS:

* 2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz mit Konjunktion Präpositionalphrase SONST / ANDERNFALLS: WENN / FALLS / WENN NICHT BEI+ Dat. Einer von beiden Sätzen wird negiert. Die Mitarbeiter dürfen sich nicht verspäten. Andernfalls/sonst ärgere ich mich. Wenn/Falls das Wetter gut ist, machen wir eine Fahrradtour. Wenn das Wetter nicht gut ist, machen wir keine Fahrradtour. JE… DESTO + Komparativ: Vergleichssatz Je mehr ich esse, desto dicker werde ich. SOWEIT / SOFERN / SOVIEL Soweit ich weiß, wohnt er allein. Ich bleibe gern, sofern (=wenn) ihr nichts dagegen habt. Bei gutem Wetter machen wir eine Fahrradtour OHNE+ Akk. Ohne gutes Wetter machen wir keine Fahrradtour.

- angenommen, dass es sei denn, dass gesetzt den Fall, dass im Falle, dass

- angenommen, dass es sei denn, dass gesetzt den Fall, dass im Falle, dass Im Falle, dass das Wetter gut ist, machen wir eine - unter der Bedingung, dass vorausgesetzt, dass außer wenn (in)sofern als insoweit als je nachdem (+ indirekte Frage) Fahrradtour. Je nachdem wie das Wetter ist, machen wir eine Fahrradtour oder bleiben zu Hause. Variante durch das Weglassen von Wenn = Verb in Position 1 Ist das Wetter gut, machen wir eine Fahrradtour.

* 2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase Ø UM… ZU + Inf.

* 2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase Ø UM… ZU + Inf. FÜR Man braucht auch etwas Glück, um die Prüfung zu bestehen. DAMIT Man braucht auch etwas Glück, damit man die Prüfung besteht. DASS Sei vorsichtig, dass du nicht überfahren wirst. Für das Bestehen der Prüfung sollte man auch etwas gelernt haben. ZU + Dat. Zum Bestehen der Prüfung braucht man auch etwas Glück.

* 2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz (ZWAR) ABER WÄHREND IM GEGENSATZ ZU

* 2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz (ZWAR) ABER WÄHREND IM GEGENSATZ ZU + Dat. Rosemari ist (zwar) bildhübsch, aber (sie ist) nicht besonders intelligent. Sie hat die Prüfung bestanden, während er sie nicht bestanden hat. Im Gegensatz zu ihm hat sie die Prüfung bestanden. JEDOCH ANSTATT… DASS (ZU) Rosemari ist bildhübsch, jedoch (ist sie) nicht besonders intelligent. Anstatt dass sie ihre Hausarbeiten macht, spielt sie Fußball. OHNE… DASS (ZU) Sie fuhr ab, ohne dass ich es erfuhr. Präpositionalphrase STATT + Gen. Statt ihrer Hausarbeiten spielt sie Fußball. OHNE + Akk. Sie fuhr ohne ein Wort ab. . ENTGEGEN +Dat. Entgegen der allgemeingültigen Meinung ist das für mich kein Problem.

* 2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase TROTZDEM / DENNOCH OBWOHL TROTZ

* 2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase TROTZDEM / DENNOCH OBWOHL TROTZ + Gen. Er ist erkältet. Trotzdem geht er barfuß. Obwohl er stark erkältet ist, geht er barfuß. Trotz der starken Erkältung geht er barfuß. WENNGLEICH/ OBGLEICH / OBSCHON Er gab sich große Mühe, wenngleich ihm die Arbeit wenig Freude machte. WENN… AUCH NOCH SO / AUCH WENN / SELBST WENN Wenn es auch noch so spät ist, wir bleiben auf, bis er kommt. SOWENIG / SOVIEL Sowenig wir uns sehen, sind wir doch gute Freunde.

* 2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase ZUVOR BEVOR + Dat. Wir

* 2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase ZUVOR BEVOR + Dat. Wir essen, aber zuvor trinken wir einen Aperitiv. Bevor wir essen, trinken wir einen Aperitiv. Vor dem Essen trinken wir einen Aperitiv. VORHER EHE Natürlich darfst du das, aber vorher mach bitte noch deine Hausaufgaben. Es vergingen drei Stunden, ehe wir landen konnten.

2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase ALS (einmalig Vergang. ) BEI /

2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase ALS (einmalig Vergang. ) BEI / ZU + Dat. IN + Dat. MIT + Dat. AN + Dat. Als wir das Haus erreicht hatten, [da] fing es an zu regnen. WENN (einmalig Zukunft) Beim/mit Erreichen des Hauses fing es an zu regnen. Sag bitte Bescheid, wenn du fertig bist! IMMER/JEDES MAL WENN (mehrmals) Immer wenn wir Besuch hatten, kam die Nachbarin zu uns. WÄHRENDDESSEN / GLEICHZEITIG Ich schlafe. Währenddessen/gleichzeitig hören die Nachbarn laut Musik. WÄHREND + Gen. Während ich schlafe, hören die Nachbarn laut Musik. Während meines Schlafes hören die Nachbarn laut Musik. SOLANGE DA Wir hören Musik, solange der Direktor draußen ist. Da sie noch reich war, hatte sie viele Freunde.

2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase SEITDEM SEIT / SEITDEM SEIT +

2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase SEITDEM SEIT / SEITDEM SEIT + Dat. Die 5 -Tage-Woche wird eingeführt. ( ) Seitdem ist die Freizeitindustrie stark angewachsen. Seitdem die 5 -Tage-Woche eingeführt wird, ist die Freizeitindustrie stark angewachsen. Seit der Einführung der 5 -Tage. Woche ist die Freizeitindustrie stark angewachsen. (SO LANGE) BIS ZU + Dat. BIS + Akk. Bis der Tunnel gebaut wurde, ging der ganze Verkehr über den 2500 m hohen Pass. SOBALD / SOWIE / KAUM DASS Sobald er eine Flasche ausgetrunken hatte, öffnete er gleich eine neue. Bis zum Bau des Tunnels ging der ganze Verkehr über den 2500 m hohen Pass.

2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase ANSCHLIEßEND NACHDEM NACH + Dat. Er

2 Hauptsätze mit/ohne Inversion Hauptsatz und Nebensatz Präpositionalphrase ANSCHLIEßEND NACHDEM NACH + Dat. Er schaltete den Computer aus. Anschließend setze er sich vor den Fernseher. Nachdem er den Computer ausgeschaltet hatte, setzte er sich vor den Fernseher. Nach Ausschalten des Computers setzte er sich vor den Fernseher. DANN / (GLEICH) DANACH GLEICH WENN / GLEICH NACHDEM GLEICH NACH + Dat. Sie fahren los. Gleich danach machen Sie eine Bremsprobe. Gleich nachdem Sie losfahren, machen Sie eine Bremsprobe. Gleich nach dem Losfahren machen Sie eine Bremsprobe.