Die verlorene Ehre der Katharina Blum Die ZEITUNG

  • Slides: 22
Download presentation
„Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ Die ZEITUNG

„Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ Die ZEITUNG

Welche Rolle spielt die ZEITUNG? Ideologie/Ziele - Veröffentlichen reißerischer Storys - Erwecken von Sensationsgier

Welche Rolle spielt die ZEITUNG? Ideologie/Ziele - Veröffentlichen reißerischer Storys - Erwecken von Sensationsgier - Aufsehenerregende Themen um jeden Preis (Verdrehung der Tatsachen) Möglichst viel Gewinn auf Kosten anderer erzielen

Welche Rolle spielt die ZEITUNG? Welche Interessenverflechtungen gibt es? - Polizei lässt sich von

Welche Rolle spielt die ZEITUNG? Welche Interessenverflechtungen gibt es? - Polizei lässt sich von ZEITUNG beeinflussen - ZEITUNG greift in Ermittlungen der Polizei ein

Welche Rolle spielt die ZEITUNG? Bedeutung für die öffentliche Meinung - Öffentlichkeit schenkt ZEITUNG

Welche Rolle spielt die ZEITUNG? Bedeutung für die öffentliche Meinung - Öffentlichkeit schenkt ZEITUNG Glauben - ZEITUNG wird überall gelesen - ZEITUNG bestimmt Gesprächsthema der Öffentlichkeit und beeinflusst Lesermeinungen Die ZEITUNG hat Macht über bestimmte Personen, indem sie falsche Informationen an die Öffentlichkeit leitet

Wie geht die ZEITUNG mit Fakten um? Welche Fakten werden bekannt? - Journalist fragt

Wie geht die ZEITUNG mit Fakten um? Welche Fakten werden bekannt? - Journalist fragt Blorna im Urlaub aus: “Katharina ist eine kühle und sehr kluge Person“ - Angeblich dringt Journalist der ZEITUNG zu Katharinas Mutter vor: „Warum musste das so kommen, warum musste das so enden? “

Wie geht die ZEITUNG mit Fakten um? Welche Fakten werden bekannt? - Gespräch mit

Wie geht die ZEITUNG mit Fakten um? Welche Fakten werden bekannt? - Gespräch mit dem Arzt: Sie ist durch „unvorhergesehene Einwirkung, die man nicht nachweisen, so doch auch nicht ausschließen kann“, gestorben.

Wie geht die ZEITUNG mit Fakten um? Wie werden die Fakten bearbeitet / dargestellt?

Wie geht die ZEITUNG mit Fakten um? Wie werden die Fakten bearbeitet / dargestellt? - Fakten werden dramatisiert - Die Meinung der Öffentlichkeit soll durch Sensationen beeinflusst werden - Es werden indirekte Bewertungen eingearbeitet

Wie geht die ZEITUNG mit Fakten um? Vergleich zwischen ZEITUNG und BILD

Wie geht die ZEITUNG mit Fakten um? Vergleich zwischen ZEITUNG und BILD

ZEITUNG - geht mit unerlaubten Methoden vor, um Informationen zu beschaffen (Besuch bei Katharinas

ZEITUNG - geht mit unerlaubten Methoden vor, um Informationen zu beschaffen (Besuch bei Katharinas Mutter) - Versuch, Lesermeinungen durch indirekte Bewertungen zu beeinflussen - hält sich nicht an Fakten Bild - stellt alles dramatischer und sensationeller dar - stellt Vermutungen an - bewertet Personen - Journalisten schmücken gerne aus (Träume) - Kombiniert das Erbarmungswürdige mit dem Edlen, um zu zeigen, dass das Edle nicht so weit entfernt ist

ZEITUNG Bild - Schlusssatz am Ende der Texte, um Geschichten abzurunden - große Überschriften,

ZEITUNG Bild - Schlusssatz am Ende der Texte, um Geschichten abzurunden - große Überschriften, meist skandalös, um Interesse zu wecken

Woher bezieht die ZEITUNG ihre Informationen? Welche Informationen beruhen auf eigenen Recherchen? Wie wird

Woher bezieht die ZEITUNG ihre Informationen? Welche Informationen beruhen auf eigenen Recherchen? Wie wird recherchiert? - Interviews der Reporter mit Personen aus Katharinas Umfeld (Hiepertz, Brettloh, Blornas, . . . ) - Einmischen ins Privatleben (z. B. Beurteilung über Katharinas finanzielle Situation)

Woher bezieht die ZEITUNG ihre Informationen? Welche Informationen beruhen auf eigenen Recherchen? Wie wird

Woher bezieht die ZEITUNG ihre Informationen? Welche Informationen beruhen auf eigenen Recherchen? Wie wird recherchiert? - Negative Interviewaussagen werden übernommen, positive werden verdreht

Woher bezieht die ZEITUNG ihre Informationen? Welche anderen Informationsquellen werden genutzt? Welche Informationen werden

Woher bezieht die ZEITUNG ihre Informationen? Welche anderen Informationsquellen werden genutzt? Welche Informationen werden erhalten? - Informationen von Polizeiermittlungen - Verdrehung der Tatsachen zur Herstellung von Schlagzeilen ZEITUNG schafft sich zuerst eigene Meinung und eigene Version; dementsprechend werden Informationen abgewandelt und verdreht

Wodurch ist die Sprache der ZEITUNG gekennzeichnet? Charakteristische Merkmale der Sprachverwendung - Sprachniveau ist

Wodurch ist die Sprache der ZEITUNG gekennzeichnet? Charakteristische Merkmale der Sprachverwendung - Sprachniveau ist gering große Fotos & große Schlagzeilen Verleumdungen der Personen Abweichungen von der Wirklichkeit Ellipsen und prägnante Sätze

Wodurch ist die Sprache der ZEITUNG gekennzeichnet? Verfolgte Absicht mit sprachlicher Darstellung - Ellipsen

Wodurch ist die Sprache der ZEITUNG gekennzeichnet? Verfolgte Absicht mit sprachlicher Darstellung - Ellipsen prägen sich gut ein - Durch Verleumdungen wird Katharina in falsches Licht gerückt - Sollen in negatives Bild der ZEITUNG passen - Befriedigung der Sensationsgier und Neugier des Lesers

Wie wirkt die Berichterstattung der ZEITUNG auf verschiedene Figuren? Wie äußern sich die verschiedenen

Wie wirkt die Berichterstattung der ZEITUNG auf verschiedene Figuren? Wie äußern sich die verschiedenen Figuren zu den Berichten? - Katharina ist misstrauisch gegenüber den Aussagen von Blorna - Trude macht sich Sorgen um Katharina, weil die ZEITUNG sie „fertigmacht“ - Katharina empfindet „Wut, Ärger, Empörung, Scham und Angst“

Wie wirkt die Berichterstattung der ZEITUNG auf verschiedene Figuren? Wie äußern sich die verschiedenen

Wie wirkt die Berichterstattung der ZEITUNG auf verschiedene Figuren? Wie äußern sich die verschiedenen Figuren zu den Berichten? - Katharina möchte vom Staat gegen diesen „Schmutz“ geschützt werden und dass ihre „verlorene Ehre“ wiederhergestellt wird. - Freunde versuchen Katharina die ZEITUNG vorzuenthalten

Wie wirkt die Berichterstattung der ZEITUNG auf verschiedene Figuren? Welche Maßstäbe liegen den Äußerungen

Wie wirkt die Berichterstattung der ZEITUNG auf verschiedene Figuren? Welche Maßstäbe liegen den Äußerungen zugrunde? - Trude ist besorgt um Katharina, da sie mit ihr mitfühlt - Blorna ist immer auf Katharinas Seite und unterstützt die Berichte der ZEITUNG nicht - Katharinas Verhalten zur ZEITUNG ist am Ende „weniger emotional, mehr analytisch“

Wie wirkt die Berichterstattung der ZEITUNG auf verschiedene Figuren? Wie wirkt sich die Berichterstattung

Wie wirkt die Berichterstattung der ZEITUNG auf verschiedene Figuren? Wie wirkt sich die Berichterstattung auf das Leben der Figuren aus? - Katharina ist sehr aufgebracht über die Berichterstattung der ZEITUNG, möchte dagegen geschützt werden - Blorna fühlt sich gestresst (gestörter Besuch im Urlaub) - Katharina geht von Aussage zu Aussage

Verhalten der ZEITUNG gegenüber Empfehlungen des dt. Presserats Ehrenkodex der Zeitungen allgemein - Achtung

Verhalten der ZEITUNG gegenüber Empfehlungen des dt. Presserats Ehrenkodex der Zeitungen allgemein - Achtung der Wahrheit Mitteilungen müssen geprüft werden - Gerüchte müssen speziell gekennzeichnet sein - Klarstellen falscher Aussagen - Bewahrung des Privatlebens und Intimsphäre - Unbegründete Aussagen dürfen nicht veröffentlicht werden

Verhalten der ZEITUNG gegenüber Empfehlungen des dt. Presserats Vorgehensweise der ZEITUNG - Zeitung verdreht

Verhalten der ZEITUNG gegenüber Empfehlungen des dt. Presserats Vorgehensweise der ZEITUNG - Zeitung verdreht die Aussagen der Leute [Bewahrung des Privatlebens und Intimsphäre] - Die Leser kennen die Wahrheit nicht [Achtung der Wahrheit Mitteilungen müssen geprüft werden]

Das war´s! © David Kreuziger, Julia Middel, Marcel Haeske

Das war´s! © David Kreuziger, Julia Middel, Marcel Haeske