BOOT CAMP von Morton Rhue Bearbeitet von CHIS

  • Slides: 23
Download presentation
BOOT CAMP von Morton Rhue Bearbeitet von: CHIS LAVINIA: LICEUL TEORETIC”A. M. GUTTENBRUNN”, ARAD

BOOT CAMP von Morton Rhue Bearbeitet von: CHIS LAVINIA: LICEUL TEORETIC”A. M. GUTTENBRUNN”, ARAD JITEA ALICE: LICEUL TEORETIC”MARIN PREDA” TURNU MAGURELE

MORTON RHUE § Amerikanischer Schriftsteller § Künstlername: ein Wortspiel aus den französischen Wörtern: Mort(Tod.

MORTON RHUE § Amerikanischer Schriftsteller § Künstlername: ein Wortspiel aus den französischen Wörtern: Mort(Tod. Todd) und Rue(Straße-Strasser) § Er lebte in Europa § Er kehrte in die USA zurück und fing an Literatur zu schreiben § Im deutschen Sprachraum wurde er vor allem durch das Buch „Die Welle“ bekannt § Die Themen in seinen Büchern: Gewalt an Schulen, Obdachlosigkeit, Nationalsozialismus

EINFÜHRUNG IN DIE WELT DES BUCHES § Gitter und Stufen sind im Raum §

EINFÜHRUNG IN DIE WELT DES BUCHES § Gitter und Stufen sind im Raum § damit will man die Schüler in die Stimmung und Thematik des Romans einführen § SPIEL ZUM KENNENLERNEN § Alle Schüler sitzen im Kreis. Eine Person hat das Stofftier in der Hand und gibt es an seinen Nachbarn weiter. Der nimmt das Tier in die Hand und sagt: „Hallo Frosch, ich bin. . . , ich komme. . . “ Danach gibt die Person das Stofftier weiter und der nächste muss sich mit Namen vorstellen.

EINSTIEG ZUM THEMA Gibt es Regeln, die für dich nicht nachvollziehbar sind oder die

EINSTIEG ZUM THEMA Gibt es Regeln, die für dich nicht nachvollziehbar sind oder die dir unmenschlich oder unwürdig vorkommen? Welche? Muss man sich an eine Regel halten? Begründe deine Meinung!

LAKE HARMONY DAS BOOT CAMP IN UNSEREM BUCH § Morton Rhue beschreibt auf eine

LAKE HARMONY DAS BOOT CAMP IN UNSEREM BUCH § Morton Rhue beschreibt auf eine schockierende Weise, aus der Ich-Perspektive eines Jugendlichen, den Alltag in einem Boot Camp. § Mit Hilfe eines Plakates, das an die Tafel geklebt wird, haben die Schüler die Möglichkeit zu erfahren, was ein Boot Camp ist, wie das Leben in einem Boot Camp sein könnte und welche Regeln beachtet werden müssen.

CHARAKTERISIERUNG DER ROMANFIGUREN n Um die Protagonisten dieses Romans lebendig und interessant zu machen,

CHARAKTERISIERUNG DER ROMANFIGUREN n Um die Protagonisten dieses Romans lebendig und interessant zu machen, muss man zuerst festlegen, welche Eigenschaften sie haben und welche die Beziehung zwischen der Hauptgestalt und den anderen Romanfiguiren ist.

CONNOR DURRELL und Sabrina l steht im Mittelpunkt des Geschehens l hat sich in

CONNOR DURRELL und Sabrina l steht im Mittelpunkt des Geschehens l hat sich in Sabrina verliebt l ein hochbegabter Junge aus einer wohlhabenden Familie l wird nachts entführt l wird in ein Boot Camp gebracht l lernt dort Pauly und Sarah kennen l wird dort geschlagen und misshandelt l es gelingt ihm aus dem Camp zu fliehen. l SABRINA - seine Lehrerin, älter als Connor - war entlassen worden

Personen im Umfeld von Connor PAULY -sein Vater wünscht sich einen kräftigeren und mutigeren

Personen im Umfeld von Connor PAULY -sein Vater wünscht sich einen kräftigeren und mutigeren Jungen -ist klug -versucht zusammen mit Sarah, Connor zur Flucht zu überreden. SARA SHAFER -ihr Vater ist Ältester und Apostel bei den Mormonen und sie will Sich nicht der Gemeinde anschließen. -sie wagt die Flucht nach Kanada

DIE 2 ENTFÜHRER werden von Connor gerettet HARRY l bezeichnet sich als Transporteur l

DIE 2 ENTFÜHRER werden von Connor gerettet HARRY l bezeichnet sich als Transporteur l trägt immer einen Cowboyhut. REBECCA l „Transporteurin“ l war in ihrer Jugend in einem Boot Camp l hilft Connor dadurch, dass sie seinen Eltern von allen Misshandlungen erzählt.

CONNORS ELTERN l engagieren zwei Entführer, um Connor in ein Boot Camp zu bringen.

CONNORS ELTERN l engagieren zwei Entführer, um Connor in ein Boot Camp zu bringen. l bezahlen 4000 Dollar, um ihn dort “umerziehen zu lassen“. „ Meine Eltern wollen, dass ich lerne, mich korrekt zu benehmen“, meint Connor. l waren nicht mit der Beziehung von Connor zu seiner 10 Jahre älteren Lehrerin einverstanden. l „ ungehorsam“ und „ uneinsichtig“sagten ihm die Eltern.

ANDERE PERSONEN IM BUCH l MR. Z- Direktor der Einrichtung „LAKE HARMONY“ l erklärt

ANDERE PERSONEN IM BUCH l MR. Z- Direktor der Einrichtung „LAKE HARMONY“ l erklärt Connor, warum seine Eltern ihn dort gelassen haben. l MR. SPARKS l Sportlehrer im Boot Camp l ist gegen die Methoden, die im Boot Camp verwendet werden l versucht den Jugendlichen zu helfen l JOE l ist der Vater der „Familie“von Connor l ein ranghöherer Junge l alle werden von ihm körperlich misshandelt und verbal fertiggemacht. l ADAM l ein Mitinsasse der „Stufe 6“ l sein Verhalten ist von Gewalt geprägt

Das Buch hat 28 Kapitel • Jedes Kapitel hat seine eigene Überschrift. • Diese

Das Buch hat 28 Kapitel • Jedes Kapitel hat seine eigene Überschrift. • Diese Überschriften werden als Regeln formuliert, Regeln, die man befolgen muss. • • • „ DU BIST VERANWORTLICH, FÜR DAS WAS DU TUST“ „ FLUCHT IST AUSGESCHLOSSEN“ „ DU MUSST AKZEPTIEREN, DASS ES GUT FÜR DICH IST IN LAKE HARMONY ZU SEIN. “ „ VON STUFE ZU STUFE WIRST DU MIT ZUSÄTZLICHEN PRIVILEGIEN BELOHNT. “ „ WENN DU IN LAKE HARMONY ERFOLG HABEN WILLST, MUSST DU DEIN FRÜHERES LEBEN AUFGEBEN. “

Connors Entwicklung § Connor muss mehrere „Stufen hinaufgehen“ § Es sind 6 Stufen, die

Connors Entwicklung § Connor muss mehrere „Stufen hinaufgehen“ § Es sind 6 Stufen, die man durchlaufen muss, bis man als Kandidat für die Abschlussprüfung angenommen wird. § Am Ende: Connor soll sich zu einem besseren Jugendlichen entwickeln.

Aufgabe Die Schüler bekommen ein Arbeitsblatt • Welches Bild passt zur • folgenden Aussage?

Aufgabe Die Schüler bekommen ein Arbeitsblatt • Welches Bild passt zur • folgenden Aussage? Ergänzen Sie das Raster!

Aufgabe Connor schildert die Methoden, die in „Lake Harmony“ eingesetzt werden, um die Jugendlichen

Aufgabe Connor schildert die Methoden, die in „Lake Harmony“ eingesetzt werden, um die Jugendlichen zu disziplinieren und sie auf „ einen rechten Weg“ zu bringen. Er verwendet wiederholt den Begriff l „ GESTAPO“ l AUFGABE: l „ Hat Connor recht mit seinem Vergleich? “ Warum Ja/Nein?

n BÜCHERVERTEILUNG n Jeder Teilnehmer bekommt ein Buch und eine Liste mit ausgewählten Buchpassagen,

n BÜCHERVERTEILUNG n Jeder Teilnehmer bekommt ein Buch und eine Liste mit ausgewählten Buchpassagen, die sie laut vorlesen müssen.

IM KAPITEL 13 § Connor fragt sich, ob es die Beziehung zu Sabrina wert

IM KAPITEL 13 § Connor fragt sich, ob es die Beziehung zu Sabrina wert war, die Qualen im Boot Camp zu ertragen. Doch plötzlich verbietet er sich so zu denken, denn „ Das ist doch genau das, was sie von dir wollen!“ Damit fängt die Umpolung an! § Aufgabe: § „ Was meint Connor mit Umpolung? “

KAPITEL 24 u Connors Flucht: Connor steigt nicht aus, sondern kehrt mit seinem Boot

KAPITEL 24 u Connors Flucht: Connor steigt nicht aus, sondern kehrt mit seinem Boot um und rettet seine Verfolger. u Aufgaben: 1. Wie hättest du an Connors Stelle entschieden? 2. Fasse deine Gedanken auf eine halbe Seite zusammen! 3. Führt eine Diskussion! u u u

Connor soll einen Brief an seine Freundin schreiben • Er fühlt sich schlecht dabei,

Connor soll einen Brief an seine Freundin schreiben • Er fühlt sich schlecht dabei, weil er den Brief so schreiben muss, dass er den Aufsehern gefällt. • Aufgabe: • Schreibe den Brief an Stelle von Connor, wie er ihn an Sabrina schreiben würde!

 • Connor ist nur ein Beispielfigur, viele haben solche Erfahrungen gemacht. • Das

• Connor ist nur ein Beispielfigur, viele haben solche Erfahrungen gemacht. • Das ideale Boot Camp. Produkt ist ein junger Maschinenmensch, der den Befehlen seiner Eltern gehorcht, wie ein Roboter.