18 Arbeitsanweisung Aufbereitung Rehamittel Stammdaten fr MCS Kunden

  • Slides: 8
Download presentation
1/8 Arbeitsanweisung “Aufbereitung Rehamittel. Stammdaten für MCS Kunden” Autor Prozessmanager: Unterschrift, Datum Freigabe QMB:

1/8 Arbeitsanweisung “Aufbereitung Rehamittel. Stammdaten für MCS Kunden” Autor Prozessmanager: Unterschrift, Datum Freigabe QMB: Unterschrift, Datum Änderungsstand: 1 13. 12. 2007 © 2006 MCS Gmb. H München Ausdrucke oder Kopien dieses Dokuments unterliegen nicht dem Änderungsdienst – die Angaben können ggf. veraltet sein! Bitte beziehen Sie sich stets auf die Online-Version.

2/8 Arbeitsanweisung “Aufbereitung Rehamittel-Stammdaten für MCS Kunden” 1. Inhalt und Geltungsbereich dieser Arbeitsanweisung Diese

2/8 Arbeitsanweisung “Aufbereitung Rehamittel-Stammdaten für MCS Kunden” 1. Inhalt und Geltungsbereich dieser Arbeitsanweisung Diese Arbeitsanweisung gehört zum Prozess DLP Die Aufbereitung der Rehamittelstammdaten dient einerseits der Sicherung von Anlagevermögen beim Kunden und andererseits zur korrekten Erfüllung der Forderungen MPG und MP Betr. VO (Bestandsverzeichnis und MP Buch) 2. Prozessmanager Die Verantwortung für diese Arbeitsanweisung liegt bei <PM DLP Michaela Distl-Lommer. Der Prozessmanager ist für die Definition, Pflege und Verbesserung des Prozesses mit allen zugehörigen Arbeitsanweisungen verantwortlich. Dies beinhaltet insbesondere auch die Entscheidung, ob und welche Arbeitsanweisungen erforderlich sind, um den Prozess ausreichend klar zu beschreiben und zu regeln. Maßnahmen-Vorschläge für Abweichungen wie auch für erkannte Verbesserungspotentiale werden als Prozess-CAPA an die Unternehmensleitung in der Q-Besprechung herangetragen. Die Umsetzung und ihre Überwachung liegt beim Prozessmanager. Prozessverbesserungen können per Mail an den Prozessverantwortlichen gesendet werden: . Änderungsstand: 1 13. 12. 2007 © 2006 MCS Gmb. H München Ausdrucke oder Kopien dieses Dokuments unterliegen nicht dem Änderungsdienst – die Angaben können ggf. veraltet sein! Bitte beziehen Sie sich stets auf die Online-Version.

3/8 AA “Aufbereitung Rehamittel- Stammdaten für MCS Kunden” Aufgabe Wer Beschreibung Selektion der relevanten

3/8 AA “Aufbereitung Rehamittel- Stammdaten für MCS Kunden” Aufgabe Wer Beschreibung Selektion der relevanten Rehamittel MDL Selektion der Rehamittel auf der Kunden Datenbank 1. Kennzeichen „eigenes Rehamittel“ 2. Status: Ausgabe/Verleih, Reservierung, Sperre zur Aufbereitung 3. Suche anstossen Vorbereitung der Bearbeitungslisten MDL/MA ASM Bearbeitungsvorlage MCS erstellen 1. Export der Ergebnistabelle in Exel Format 2. Exel Tabelle formatieren und in Listenfunktion umwandeln 3. Sortieren der RM Daten nach: -Produktgruppe -Anschaffungsjahr 4. Kundenanruf zur Verifizierung des RM Status, ggf. Serien/Chargennummer 5. Aufteilung in Bearbeitungsblöcke für Mitarbeiter Aufbereitung der RMStammdaten auf der Kunden DB MA DLP Datensatzbearbeitung 1. Kurzbezeichnung des RM nach Kundenvereinbarung einpflegen 2. Recherche und Verifizierung des Zugangsdatums 3. Eintrag Anschaffungsdatum, Anschaffungswert aus Hilfstabelle, Abschreibungsdauer in Monaten (60 Monate pauschal) 4. Kennzeichen “GWG” setzen nach Kundenvorgabe Kennzeichnung der bearbeiteten Rehamittel MA DLP 1. MDL 2. Schlüssel setzen in der Kunden DB “RM bearbeitet” bzw. RM nachpflegen” Abrechnungsbegründende Unterlagen von MCS aktualisieren Änderungsstand: 1 13. 12. 2007 © 2006 MCS Gmb. H München Ausdrucke oder Kopien dieses Dokuments unterliegen nicht dem Änderungsdienst – die Angaben können ggf. veraltet sein! Bitte beziehen Sie sich stets auf die Online-Version.

4/8 Prüfung aller Stammdatenfelder auf Vollständigkit und Plausibilität Änderungsstand: 1 13. 12. 2007 ©

4/8 Prüfung aller Stammdatenfelder auf Vollständigkit und Plausibilität Änderungsstand: 1 13. 12. 2007 © 2006 MCS Gmb. H München Ausdrucke oder Kopien dieses Dokuments unterliegen nicht dem Änderungsdienst – die Angaben können ggf. veraltet sein! Bitte beziehen Sie sich stets auf die Online-Version.

5/8 Prüfung der Erstanlage auf alter und neuer DB Änderungsstand: 1 13. 12. 2007

5/8 Prüfung der Erstanlage auf alter und neuer DB Änderungsstand: 1 13. 12. 2007 © 2006 MCS Gmb. H München Ausdrucke oder Kopien dieses Dokuments unterliegen nicht dem Änderungsdienst – die Angaben können ggf. veraltet sein! Bitte beziehen Sie sich stets auf die Online-Version.

6/8 Eintrag Anschaffungsdatum, Anschaffungswert aus Hilfstabelle, Abschreibungsdauer in Monaten (60 Monate pauschal) Änderungsstand: 1

6/8 Eintrag Anschaffungsdatum, Anschaffungswert aus Hilfstabelle, Abschreibungsdauer in Monaten (60 Monate pauschal) Änderungsstand: 1 13. 12. 2007 © 2006 MCS Gmb. H München Ausdrucke oder Kopien dieses Dokuments unterliegen nicht dem Änderungsdienst – die Angaben können ggf. veraltet sein! Bitte beziehen Sie sich stets auf die Online-Version.

7/8 RM Schlüssel anlegen über den Bearbeitungsbutton „Neu“ Änderungsstand: 1 13. 12. 2007 ©

7/8 RM Schlüssel anlegen über den Bearbeitungsbutton „Neu“ Änderungsstand: 1 13. 12. 2007 © 2006 MCS Gmb. H München Ausdrucke oder Kopien dieses Dokuments unterliegen nicht dem Änderungsdienst – die Angaben können ggf. veraltet sein! Bitte beziehen Sie sich stets auf die Online-Version.

8/8 Änderungshistorie für dieses Dokument Änderungsstand Änderungsdatum Autor Änderungen <0> <12. 2007> <QMB/GF Gerhard

8/8 Änderungshistorie für dieses Dokument Änderungsstand Änderungsdatum Autor Änderungen <0> <12. 2007> <QMB/GF Gerhard Lommer> <13. 12. 2007> <QMB/GF> Erstausgabe zur Aufnahme des Dienstleistungsauftrages Hyperlinks gesetzt Änderungsstand: 1 13. 12. 2007 © 2006 MCS Gmb. H München Ausdrucke oder Kopien dieses Dokuments unterliegen nicht dem Änderungsdienst – die Angaben können ggf. veraltet sein! Bitte beziehen Sie sich stets auf die Online-Version.